Jahreshauptversammlung des MSC Weser – Diemel

Ehrung der Clubmeister

Bad Karlshafen (brv) - Bei der Jahreshauptversammlung des MSC Weser – Diemel Bad Karlshafen im Clubhaus standen neben den turnusmäßigen Wahlen auch die Berichte des Vorsitzenden Bernhard Brauner und der anderen Vorstandsmitglieder auf der Tagesordnung.

Als Vertreter des ADAC konnte der Referent der Ortsclubs Hessen Nord, Jürgen Reinhold, begrüßt werden, der  an der Versammlung teilnahm und über Neuigkeiten des Automobilclubs berichtete.
In seinem Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr ging der Vorsitzende auf die durchgeführten Veranstaltungen ein.
Markus Budzinski als Jugendleiter informierte über die Erfolge der Jugendgruppe und die erzielten Resultate der jugendlichen Kartfahrer, die an verschiedenen Läufen zur Jugend-Kart-Slalom-Meisterschaft des ADAC Hessen-Thüringen teilnahmen. Über die Erfolge der Moto-Cross-Fahrer, die an Veranstaltungen in ganz Deutschland teilnahmen, berichtete Motorradreferent Lennart Kronenberg.  Einen detaillierten Kassenbericht gab Schatzmeisterin Renate Spindler ab und weitere Informationen erhielten die Mitglieder des Vereins noch durch den Hafenmeister Harald Henke.
Sportleiterin Michaele Heere berichtete über die Veranstaltungen zum ADAC Slalom Youngster-Cup, an denen Jonas Budzinski erfolgreich teilnahm. Alle Teilnehmer fuhren auf einem vom ADAC gestellten Fahrzeug, einem Renault Clio,  und am Saisonende wurde Jonas Gesamtsieger in der  19 Starter starken Klasse der Einsteiger, 15 bis 18 Jahre.
Mit einem VW Transporter T3 nahmen Rolf Warnberg und Sabine Lansing an der „Balkan Express Rallye“ teil. Diese Rallye führte in 13 Tagen und über 4.000 km mit Start in Dresden und durch 14 Länder. Es ging über die Karpaten und die Tatra über den Balkan bis Albanien und die Länder des ehemaligen Jugoslawiens zurück zum Ziel nach Salzburg.
Bei den Wahlen wurde der stellv. Vorsitzende Lothar Munsch im Amt bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Schatzmeisterin Renate Spindler, Schriftführerin Bärbel Kurtanovic, Hafenmeister Harald Henke und Verkehrsleiter Reinhard Spindler.
Für das laufende Jahr ist wiederum die Clubwanderung bzw. Planwagenfahrt geplant, ein Lauf zur Jugend- Kart-Slalom-Meisterschaft des ADAC Hessen-Thüringen und ein Fahrradturnier, sowie ein Erste-Hilfe-Lehrgang oder Pannenhilfekurs. Das geplante Oldtimertreffen mit Automobilen und evtl. Motorrädern am Hafen soll erst nach Beendigung der Bauarbeiten durchgeführt werden.
Im Mittelpunkt standen neben den Wahlen noch die Ehrungen der aktiven Sportler. Geehrt mit Pokalen  wurden Tom Binczak, als Clubmeister im Kartsport sowie die nächstplatzierten Jonas Budzinski und Jasmin Teßmer sowie Jonas Budzinski als Clubmeister im Slalomsport.
Für seine 50-jährige Mitgliedschaft im ADAC wurde Clubmitglied Jürgen Warnberg mit Urkunde, AnsteckNadel und einer „Historischen „ Ausgabe der Motorwelt aus dem Jahr 1970 geehrt.
www.msc-weser-diemel.de

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder