Taekwon Do-Kampfgemeinschaft Boffzen/Fürstenberg

Erfolgreiche Gürtelprüfung in Dortmund

Bild anzeigen

Trainer Günter Potthast (v.l.) freut sich mit Celine Schreiber und Leyla Kangal über die erfolgreiche Gürtelprüfung in Dortmund, die Wilfried Peters beim großen Budolehrgang abgenommen hat.

© Foto: privat

Boffzen (ozm) - Fahrten nach Dortmund sind mittlerweile schon fast Routine bei der Taekwon Do-Kampfgemeinschaft MTV Boffzen/Fürstenberg. Diesmal nahm Trainer Günter Potthast Celine Schreiber und Leyla Kangal mit zum Budo- und Kraftsportverein Dortmund, der bereits zum 24. Mal zu seinem beliebten Budolehrgang eingeladen hatte.
Von zwölf hochrangigen Budolehrern konnte die große Teilnehmerschar an zwei Tagen in 32 Übungseinheiten 15 verschiedene Budokünste kennenlernen. Die beiden Teilnehmerinnen aus dem Weserbergland absolvierten am Samstag vier Trainingseinheiten von jeweils 1,5 Stunden. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, in den verschiedenen Kampfsportarten eine Gürtelprüfung bei den entsprechenden Meistern abzulegen.
So stellten sich am Sonntag Celine Schreiber der Prüfung zum 1. Kup (rot-schwarzer Gürtel) und Leyla Kangal zum 3. Kup (blau-roter Gürtel). Die Prüfung wurde abgenommen vom Präsidenten des Nordrhein-Westfälischen Taekwon-Do Verbandes, Wilfried Peters (6. Dan) aus Dortmund. Sie dauerte eine Stunde und beinhaltete Grundtechniken, den Formenlauf Tul, 30 Partnerübungen mit verschiedenen Schrittfolgen, Freikampf und Selbstverteidigung in verschiedenen Situationen sowie Theorie.
Trainer Günter Potthast freute sich gemeinsam mit seinen beiden Schützlingen Celine Schreiber und Leyla Kangal, dass sich der enorme Trainingsaufwand in der heimischen Raimund-Reuker-Halle in Boffzen gelohnt hatte. Sie konnten den Prüfer überzeugen und somit die Urkunden zur bestandenen Prüfung entgegennehmen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder