Reitverein Hofgeismar

Erfolgreicher Reitabzeichenlehrgang

Bild anzeigen

Teilnehmerinnen und Prüfer in der Hofgeismarer Reithalle.

© Foto: privat

Hofgeismar (hak) - Eine Woche lang trainierten auf dem Gelände des Reitvereins Hofgeismar die Teilnehmerinnen des Reitabzeichenlehrgangs, um ihre Leistungen schließlich von drei Richtern in unterschiedlich schweren Prüfungen beurteilen zu lassen. Insgesamt 17 Reiterinnen nahmen an der Prüfung teil.
Während der Vorbereitung erhielten die Teilnehmerinnen von Stefan Lüpke wichtige Tipps und Tricks für eine gelungene Prüfung. Neben den Reitabzeichen 6 und 5, für die eine E-Dressur sowie ein E-Springen geritten werden mussten, ließen sich auch drei Teilnehmerinnen für das Reitabzeichen 4 prüfen. Hierfür mussten eine A-Dressur sowie ein A-Springen absolviert werden. Bei Bedarf kann das Reitabzeichen 4 spezifisch abgeschlossen werden. Teilnehmerin Marta Geule ließ sich im dressurspezifischen Reitabzeichen 4 prüfen und musste hierfür neben einem kleinen Springparcours eine Dressurreiterprüfung der Klasse L absolvieren.
Die Reitabzeichen ermöglichen den Reitern auf Turnieren unter dem LPO-Regelwerk anzutreten und sich somit nach den offiziellen Vorgaben prüfen zu lassen.
13 Teilnehmerinnen ließen sich für den Pferdeführerschein Umgang prüfen. Dieser Kompetenznachweis für den richtigen und artgerechten Umgang mit dem Pferd ist nicht nur Zusatzvoraussetzung für die Reitabzeichen, sondern auch eine große Hilfe für Eltern reitender Kinder. Hierbei geht es um die Grundlagen, die jeder Reiter oder Pferdebesitzer beherrschen sollte. Geprüft werden u.a. Pferdepflege, artgerechter und praktischer Umgang mit dem Pferd sowie Alltagssituationen im öffentlichen Raum.
In den Osterferien 2022 findet beim Reitverein für den Kreis Hofgeismar ein weiterer Reitabzeichenlehrgang statt. Genaue Informationen und Termine gibt der Verein zu gegebener Zeit bekannt. Alle Informationen und Kontaktdaten gibt es auf der neuen Website des Reitvereins unter www.reitverein-hofgeismar.de.