Erfolgreicher Saisonabschluss der Sommerbiathleten

Giulia Weingarten vorne

Helmarshausen (hai) - Im September fand im Osthessischen Bimbach bei Fulda der letzte Lauf zum Hessencup statt. Bei besten Wetterbedingungen gingen zehn Biathleten in fünf Klassen an den Start. Bei den Bambinis (zwischen 5 und 11 Jahren) wurden Strecken von dreimal 400 Meter zurückgelegt, die von zwei Schießeinlagen mit je fünf Schuss liegend unterbrochen wurden und bei den Schülern (B 11 bis 12 Jahre und A 13 bis 14 Jahre) wurden dreimal 1.000 Meter zurückgelegt, die von ebenfalls zwei Schießeinlagen, bei den Schülern B zweimal liegend und den Schülern A einmal liegend und einmal stehend unterbrochen wurden. Für jeden Fehlschuss musste eine zusätzliche Strafrunde gelaufen werden, von denen vor allem bei den Helmarshäuser Bambinis durch eine sehr gute Schießleistung nicht so viele anfielen. Durch ebenfalls sehr gute Laufleistungen belohnten sich die kleinen Athleten für eine intensive und Teils sehr anstrengende Saison mit folgenden Platzierungen:

Bambini C weiblich:
1. Talina Dittmer Ges.Laufzeit: 07:17Min Schießfehler: 1/1
2. Annika Kusch 08:05Min 0/0
5. Hanna Wiesensee 08:49Min 1/0

Bambini B weiblich:
1. Liana Daeder 07:32Min 1/0
4. Ronja Kusch 08:59Min 1/1
6. Alina Weingarten 11:33Min 1/1

Bambini B männlich:
7.Jannik Kwiatkowski 09:48Min 2/0

Bambini A weiblich:
1. Giulia Weingarten 06:47Min 1/3
5. Neele Hahn 09:07Min 3/0

Schüler B weiblich:
1. Giulia Weingarten 17:50Min 1/2

Schüler A weiblich:
6. Lina Graß 27:03Min 3/5

Abgerundet wurde die bisher beste Sommerbiathlon Saison des SV Helmarshausen durch die Teilnahme von Giulia Weingarten bei der Deutschen Meisterschaft im Sprint, in Schmallenberg-Jagdhaus (Sauerland). Als eine der jüngsten ihrer Klasse startete sie dabei. Hier standen dreimal 500 Meter unterbrochen von zwei Schießeinlagen auf dem Programm. Bei guten Wetterbedingungen und einer doch anspruchsvollen Strecke schaffte Weingarten die erste kleine Sensation und holte sich mit einer sehr guten Leistung verdient den dritten Platz hinter der Staffel Hessen 1.
Beim Einzelwettkampf mussten in der Schülerklasse dreimal 800 Meter mit zwei Schießeinlagen, jeweils einmal liegend und stehend, bewältigt werden. Bei sonnigen aber windigen Wetterverhältnissen krönte Weingarten ihre erste DM Teilnahme und holte sich mit zwei Schiessfehlern stehend, einer Laufzeit von 13:31 Minuten und nur 1:30 Minuten Rückstand auf die deutsche Meisterin Lina Niebling vom SV Rengersfeld sensationell den 7. Platz von 27 Starterinnen in ihrer Klasse. Generell war das DM Wochenende für die Sommerbiathleten des Hessischen Schützenverbandes mit achtmal Gold, viermal Silber und viermal Bronze in den Disziplinen Staffel, Sprint und Massenstart wieder einmal ein sehr erfolgreiches und ein Beleg für die sehr gute Arbeit und den tollen Zusammenhalt der Hessischen Sommerbiathleten.

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder