Nachfolgeclub des MC Kali Merkers „Alte Warth“

Motocross beim MSC Kali Bad Salzungen am 30. und 31. Juli

Bad Salzungen (Schmidt/sj) - Für Spektakel sorgt der MSC Kali Bad Salzungen e.V. (Nachfolgeclub des MC Kali Merkers „Alte Warth") am letzten Juli-Wochenende mit Motocross am Limit.

Bild anzeigen

Großes Rennsport Event in Bad Salzungen

© Foto: Verein

Am 30. Juli finden die Läufe zur Thüringen Meisterschaft aller Klassen statt und am 31. Juli gibt es den LVMX Masters Cup 85 ccm, 125 ccm und Open und den Deutschen Motocross Pokal der Klasse OPEN, in dem der Sieger den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Bad Salzungen erhält. Weiterer Höhepunkt am Sonntag ist der DMV FOX MX Ladies Cup mit dem hochkarätigen internationalen Starterfeld. Fahrerinnen wie Larissa Papenmeier, Maria Franke und die Weltmeisterin Steffi Laier werden um den Sieg kämpfen. Die Rennstrecke bietet 14 Sprungkombinationen und zählt zu einer der anspruchsvollsten und schnellsten Pisten Deutschlands. Es werden ca. 200 Motocross Piloten erwartet. Die Rennstrecke ist über die Zufahrt der Werratalkaserne zu erreichen. Das Training beginnt gegen 9.00 Uhr und die Wertungsläufe um 13.00 Uhr. Weitere Infos unter www.msckali-badsalzungen.de

Bewerten Sie diesen Artikel

5.0
5,0 (1 Stimme)

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Noch keine Kommentare vorhanden

Zu diesem Artikel wurde noch kein Kommentar hinterlassen, schreiben Sie doch den ersten.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile