Segelfliegerin Ulrike Teichmann bei Frauen-WM

Bild anzeigen

Ulrike teichmann.

© Foto: privat

Hofgeismar (hak) - Am 17. Mai fällt der Startschuss für die „9th FAI Women‘s World Gliding Championships 2017“ – die Frauen-Segelflug-WM – im tschechischen Zbraslavice. Bis zum 4. Juni 2017 gehen dort 50 Pilotinnen aus elf Nationen in drei Flugzeugklassen im Streckensegelflug ins Rennen, teilt Hagen Eichler vom Deutschen Aero Club mit.
Eine von ihnen ist Ulrike Teichmann vom Luftsportverein Hofgeismar. Sie zählt zu den besten deutschen Segelfliegerinnen – obwohl die heute 46-Jährige erst seit einigen Jahren im Spitzensport mitmischt. „Meine Karriere kann man ganz gut als ‚Segelfliegen auf dem zweiten Bildungsweg‘ bezeichnen“, sagt Teichmann. Der Einstieg in den Streckensegelflug habe sich schwer gestaltet: Vorbilder und Lehrer hätten gefehlt. Während des Studiums fehlte die Zeit. Erst später, mit dem Beitritt zum nordhessischen LSV Hofgeismar, habe sich das geändert. Auf einmal hatte Teichmann wettbewerbserfahrene Piloten um sich, erlebte eine aktive Vereinskultur. „
Bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft in der Standard-Klasse im Jahr 2012 holte sich Teichmann den Titel der Deutschen Vizemeisterin. Ein „vollkommen unerwarteter“ Erfolg. Zwei Jahre später flog sie erneut auf Platz zwei und qualifizierte sich damit für die Weltmeisterschaft im dänischen Arnborg, wo sie Siebte wurde. Nachdem sie im vergangenen Jahr erstmals den Titel „Deutsche Meisterin in der Standard-Klasse“ geholt hat, geht es in diesem Jahr für Ulrike Teichmann zur zweiten WM.
In Zbraslavice geht die Spitzensportlerin in der Standard-Klasse an den Start. Um auf dem ersten Platz zu landen, muss sie sich gegen 13 Konkurrentinnen aus sechs Ländern durchsetzen. Bundestrainer Wolfgang Beyer ist zuversichtlich, dass alle zehn deutschen Spitzensportlerinnen gute Chancen haben. „Bei der Deutschen Meisterschaft haben unsere Frauen gezeigt, welche Qualitäten sie haben. Und die spielen wir jetzt aus."

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile