Trampolinmeisterschaften des Turnkreise Holzminden

Trampolin-Gorillas erfolgreich

Lauenförde (brv) In Lauenförde fanden jetzt die offenen Kreis-Einsteiger-Wettkämpfe 2018 statt. An den Wettkämpfen nahmen 65 Teilnehmer aus verschiedenen Vereinen aus dem Turn-kreis Holzminden teil.

Bild anzeigen

Die erfolgreichen Trampolin Gorillas.

© Foto: TG Lauenförde

Organisiert wurde die Veranstaltung von den Trainerinnen Patricia & Michaela Hesse mit der Unterstützung von Manuela Weber, sowie einiger Gorillas und deren Eltern. Die Trampolin Go-rillas der TG Lauenförde gingen mit 10 Springerinnen und 2 Springern an den Start. Die Aufgabe der Kampfrichterin für die TG übernahm Julia Schliephake.
Bei Limo und Würstchen, sowie Kaffee und Kuchen konnten die Besucher das Geschehen in der Halle von der Tribüne aus verfolgen. Wettkampfleiterin Elke Klabunde eröffnete die Wett-kämpfe. In der ersten Runde gingen die Schülerinnen und Schüler E und F (Jahrgänge 2008-2011) an den Start. Die Siegerehrung der kleinen Teilnehmer fand im Anschluss statt.
An dieser Stelle richtete der 1. Vorsitzende der TG Lauenförde e.V. Helmut Büttcher ein paar aufmunternde Worte an die Anwesenden. Nach einer kurzen Unterbrechung folgte die zweite Runde, in der Schülerinnen und Schüler B, C und D (Jahrgänge 2002-2007), sowie die Heran-wachsenden (1998-2000) gegeneinander antraten. Die Gorillas der TG Lauenföre zeigten wieder einmal tolle Leistungen und holten sich gleich dreimal den ersten Platz.
Platz 1: Rieka Gobrecht, Felix Berg & Mara Charlotte Weber; Platz 3: Linda Ellacott, Shary De Koninck, Colin Noel Spittel & Josefine Berg; Platz 4: Hanja Haustein & Stella Schicht; Platz 6: Pia Brings; Platz 7: Lara Rennert; Platz 8: Lina Aschendorf. Bei der anschließenden Siegerehrung gratulierte die 2. Vorsitzende der TG Lauenförde und Trainerin der Trampolin Gorillas Michaela Hesse allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Ihren Leistungen.
Überschattet wurde die Veranstaltung von einem Sportunfall, bei dem sich eine Teilnehmerin leicht am Kopf verletzte, nachdem sie beim Abgang vom Gerät stürzte. Ein anwesender Arzt ver-sorgte die Sportlerin umgehend. Die kurz drauf eintreffenden Rettungssanitäter unterstützten ihn dabei und bereiteten die Teilnehmerin anschließend für den Transport vor. Zur Sicherheit wurde sie mit einem Rettungshubschrauber zur Überwachung in eine Klinik geflogen. Der Sportlerin geht es wieder deutlich besser und sie wurde bereits am Montag aus der Klinik entlassen.
Trotz der Unterbrechung war es ein erfolgreicher und spannender Tag für die Trampolin Goril-las der TG Lauenförde. Die Ergebnisse und Fotos finden Sie auf der Webseite der Trampolin Gorillas unter: www.trampolin-gorillas.de/ergebnisse-okew2018

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder