Reitverein Bevertal mit neuem Vorstand

Werner Sievers gibt Vorsitz

Dalhausen (brv) - Die Jahreshauptversammlung des Reitverein Bevertal-Dalhausen wurde im Reiterstübchen der Vereinsanlage durch den Noch-Vorsitzenden Werner Sievers eröffnet.

Bild anzeigen

Das Vorstandsteam: Patricia Wattenberg (2. Vors.) mit Schulpferd "Gigolo", Werner Sievers (ehemaliger Vors.) und Johann Denecke (Vors.) mit Schulpferd "Panda". 

© Foto: Reitverein Bevertal

Neben dem Bericht der letzten Jahreshauptversammlung stand ein Jahresrückblick sowie Ausblick auf das Jahr 2020 an. Ebenso wurde der Jugend- und Sportbericht sowie der Kassenbericht vorgestellt. Im Anschluss standen die Neuwahlen des Vorstandes auf der Agenda.
Die Mitgliederzahlen des Reitverein Bevertal-Dalhausen sind mit ca. 160 Mitgliedern weiterhin konstant. Es ist ein Rücklauf der passiven Mitglieder festzustellen. Die wird durch eine Zunahme der aktiven Mitglieder im Kindes- und Jugendalter ausgeglichen.
Die Jugendarbeit bildet für den Reitverein Bevertal-Dalhausen mit aktuell rund 30 Reitschülern und vier Schulpferden das wichtigste Standbein.
Auch auf sportlicher Seite konnten die Turnierreiter des Vereins die Saison 2019 erfolgreich beenden. So erritt Dorothee Pieper mit ihrem Wallach „Carl“ ihren ersten Sieg in einer Springprüfung der Klasse L. Johann Denecke und Anja Frewer sammelten weitere Platzierungen in A- und L Springen. Claire Sophie Lücke entschied die Kreismeisterschaft der LK 4 mit ihrer Reitponystute „Chiara“ für sich und konnte weitere Platzierungen in Dressurprüfungen der Klasse L nach Hause bringen. Nach bestandener Reitabzeichenprüfung sammelten Sara Schiller und Johanna Decker erste Erfahrungen in E- und A-Dressuren.
Weiterhin stand die Verabschiedung des Vorsitzenden Werner Sievers nach 40-jähriger Vorstandsarbeit, darunter 30 Jahre als 1. Vorsitzender, auf der Agenda. Als Gründungsmitglied erzählte er noch einige Highlights aus dem „Nähkästchen“. Dennoch bleibt Werner Sievers als begeisterter Ponyzüchter dem Reitverein weiterhin treu. Der Reitverein bedankte sich für sein jahrelanges Engagement mit einem Präsentkorb.
Zu seinen Nachfolger wurde Johann Denecke einstimmig gewählt.
Der neue Vorstand: 2. Vors. Patrica Wattenberg, 1. Kassiererin Melanie Frewer, 2. Kassierer Jens Weilinger, 3. Kassierer Andreas Decker, 1. Schriftführerin Claire Sophie Lücke, 2. Schriftführerin Laura Ott, Sportwartin Jutta Lücke, Jugendwartin Michelle Weilinger, Beisitzerinnen Anja Frewer und Lena Beringmeier.