Anzeige

Abfallentsorgung Kreis Kassel

„Kompost zum Sonderpreis“

Bild anzeigen

.

© .

Hofgeismar (hak) - Der Qualitäts-Kompost aus dem Landkreis Kassel ist frei von Unkrautsamen, Krankheitserregern und Schadstoffen. Er versorgt Ihre Pflanzen mit allen nötigen Nährstoffen und verbessert die Bodenstruktur. Der Kompost wird regelmäßig von einem unabhängigen Labor auf Qualität geprüft. Deswegen trägt er das Kompost Gütesiegel.

Die Herbstaktion der Biokompostierungsanlag Kirschenplantage in Hofgeismar erstreckt sich vom 2. bis 31. Oktober 2017.

Die Sonderpreise
100 Liter Qualitätskompost (10 mm oder 20 mm gesiebt, lose) 2 Euro
ab 0,5 cbm (<10 mm und <20 mm) 15 Euro/cbm
10 Kompostgutscheine à 100 Liter Qualitätskompost für 15 Euro
Die Gutscheine können auch nach der Sonderpreisaktion eingelöst werden.

 

Der Kompost wird nur an Kleinabnehmer zum Sonderpreis abgegeben und nur solange der Vorrat reicht.

Qualitätskompost ist auch das Ausgangssubstrat für die Herstellung der Garten-, Pflanz- und Blumenerden:

Oberhessische Gartenerde (lose Ware) – ein gebrauchsfertiger und kostengünstiger Mutterbodenersatz für den Profi-Gartenbau und anspruchsvollen Hobbygärtner.

Oberhessische Premium Blumenerde (Sackware) - ein gebrauchsfertiges Kultursubstrat mit organischen Langzeitdüngern in natur-schwarz, bestens auch für die dekorative Grabpflege geeignet.

Oberhessische Premium Pflanzerde (lose Ware) – Spezialerde im anspruchsvollen Hobbygarten, optimale Bodenverbesserung für besonders nährstoffbedürftige Stauden, Rosen und Ziergehölze.

Rindenmulch, vorwiegend Kiefer (lose Ware) – zur dekorativen Abdeckung von Stauden, Baumscheiben und Wegen, vermindert frostbedingten Rückzug der Bodentiere in tiefere Schichten.

Die Biokompostierungsanlage Hofgeismar, Kirschenplantage 1, ist von Montag bis Donnerstag zwischen 7.45 und 16 Uhr, freitags von 7.45 bis 14.30 Uhr und am Samstag, dem 7. Oktober 2017, von 7.45 bis 14.30 Uhr geöffnet.
Zu diesen Zeiten können auch kompostierbare Gartenabfälle gegen Gebühr abgegeben werden. Sortenreiner holziger Baum- und Heckenschnitt wird kostenfrei angenommen.
Nähere Informationen sind bei der Abfallentsorgung Kreis Kassel unter Tel. 0561/1003-1133 und im Internet auf der Seite www.abfall-kreis-kassel.de erhältlich.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile