Anzeige

Aktion in der Mühlen-Apotheke

Apothekengefäße für guten Zweck

Bild anzeigen

(v.l.) Die Organisatorinnen: Anne Gobrecht, Sabrina Pecher, Martina Wiesemeyer.

© Foto: Mühlen-Apotheke

Beverungen (brv) - Die Mühlen-Apotheke in Beverungen verkauft ausgediente Apothekengefäße und unterstützt mit dem Erlös den Deutschen Kinderhospizverein Paderborn-Höxter.
Der Verein begleitet Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung. Er unterstützt die Lebensqualität Betroffener und ihrer Familien, bietet praktische Unterstützung im Alltag an und steht für Gespräche zur Verfügung. Die Diagnose einer lebensverkürzenden Krankheit stellt betroffene Familien vor eine ganz neue Lebenssituation und vor großen Herausforderungen. Wie gut, dass dieses Angebot für die Familien kostenfrei bereitgestellt werden kann, denn der Verein finanziert sich durch Spenden. In jedem Jahr findet ein Welthospiztag statt, an dem unter anderem Hospiz- und Palliativorganisationen auf sich aufmerksam machen und für Unterstützung werben können. Der diesjährige Tag stand unter dem Motto: „Weil du wichtig bist.“
Um die wichtige und wertvolle Arbeit des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter zu unterstützen, hat die leitende Apothekerin Martina Wiesemeyer und das Team der Mühlen-Apotheke in Beverungen ein umfangreiches Sortiment aus Apothekenstandgefäßen, Teedosen und Porzellangefäßen zusammengestellt und eine Aktion gestartet: Gegen eine Geldspende kann man die Gefäße erstehen und gleichzeitig etwas Gutes tun. Der Verkauf findet ab sofort in den Räumen der Mühlen-Apotheke statt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder