Anzeige

Attraktiver Goldpreis als Krisenhelfer

Bild anzeigen

Georges Khalil unterbreitet seine Kunden für ihre Ware gern ein unverbindliches Angebot.

© Foto: Kerstin Aderholz

Hofgeismar (KA) – Die Corona-Krise mit ihren auch wirtschaftlichen Auswirkungen scheint zunächst weitgehend überwunden, doch mit dem Kriegsgeschehen in der Ukraine werden die Menschen auch in Deutschland vor weitere finanzielle Herausforderungen gestellt. Nach Materialknappheit in der Baubranche und daraus folgenden Preissteigerungen erreichen diese nun auch den Alltag der Bürger, sodass sich nicht selten finanzielle Engpässe entwickeln, die ausgeglichen werden wollen.
Bei wem dies der Fall ist, der sollte sich einmal in seinem Haushalt umschauen, ob dort nicht längst in Vergessenheit geratene Schätze lagern, die sich in bare Münze umwandeln lassen würden. Gemeint sind z.B. Alt-, Bruch- oder Zahngold, Silberbesteck, Münzen, Erbschmuck, Krügerrand, Diamanten und Platin sowie Zinn oder Tafelsilber. All dies kann von Georges Khalil, Inhaber des Goldankaufs am Töpfermarkt, begutachten lassen und zu fairen Preisen verkaufen. „Nur wenn man fair und ehrlich zu den Kunden ist, kommen sie auch wieder“, ist sich Georges Khalil sicher. „Gerne unterbreite ich Interessierten ein unverbindliches Angebot für ihre Ware. Sie können es sich dann in aller Ruhe überlegen.
Die Öffnungszeiten des Geschäfts sind von Montag bis Freitag von 10.30 bis 15 Uhr und samstags von 10.30 Uhr bis 13 Uhr. Telefonisch ist Khalil Georges unter 0173/5762768 zu erreichen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder