Anzeige

Feierstunde bei Firma Pape + Lenz

Heiko Dolstra feiert 30-jähriges Betriebsjubiläum

Bild anzeigen

Ehrentag in Körbecke: Juniorchef Alexander Lenz (links) und Seniorchef Egon Lenz (rechts) gratulieren Silke und Heiko Dolstra, die sich über Blumenstrauß und Präsent freuen.

© Foto: privat

Körbecke (hak) - Bereits im August wurde der Anlagenmechaniker Heiko Dolstra aus Liebenau für sein 30-jähriges Betriebsjubiläum ausgezeichnet. Am 1. August 1988 hat dieser als 15-Jähriger seine Ausbildung bei Pape + Lenz begonnen. Drei Monteure und einen Auszubildenden gab es damals, und man sagte noch Gas-, Wasser- und Heizungsinstallateur. Das Berufsbild hat sich seitdem stark gewandelt. Die Anforderungen an technischem Know-how sind gewachsen, der Weg geht weg von mechanischen hin zu computergestützten Anlagen. Außerdem spielt der Bereich Klimatechnik und Energieoptimierung eine zunehmende Rolle. „Für mich sind das Herausforderungen, die mir Spaß machen“, so Heiko Dolstra, der mit seinem Engagement und seiner Erfahrung maßgeblich zum Aufbau und zur Entwicklung des Unternehmens beigetragen hat.
„Inzwischen beschäftigt Pape + Lenz zwölf Monteure und drei Auszubildende“, erzählt Egon Lenz, Seniorchef des Familienbetriebes mit 67-jähriger Firmengeschichte. Er selber hat die Firma 1981 von seinem Schwiegervater Bernhard Pape übernommen, mittlerweile ist sein Sohn Alexander Lenz in die Geschäftsführung eingestiegen. Schwerpunkte sind neben der Gestaltung und Ausführung von individuellen Komplettbädern die ganzheitliche Beratung und Installation von modernen Energiekonzepten und Nahwärmesystemen.
Dass trotz gestiegener Anforderungen sowohl die Arbeit an sich als auch die Atmosphäre stimmen, zeigt sich für Jubilar Heiko Dolstra an einem besonders schönen Beispiel: Sein Sohn Paul hat letztes Jahr die Ausbildung zum Anlagenmechaniker bei Pape + Lenz begonnen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder