Anzeige

Herbst- und Allerheiligenausstellung

Bild anzeigen

.

© Foto: privat

Warburg (wrs) - In diesem Jahr öffnet die Gärtnerei Graute in Warburg-Bonenburg gleich an zwei Wochenenden ihre Türen zur Herbst- und Allerheiligenausstellung. Am Samstag, dem 14. Oktober und Sonntag, dem 15. Oktober sowie am Samstag, dem 21. Oktober und Sonntag, dem 22. Oktober finden die Besucher ein großes Angebot an Floristik für die kommenden Gedenktage. 
Neben den traditionellen Kränzen und Gestecken wird auch außergewöhnlicher Grabschmuck nach den neusten Trends präsentiert. Hier rückt immer stärker das individuell gestaltete Werkstück in den Vordergrund. Somit zeichnet sich die Ausstellung durch die Präsentation von Einzelstücken aus, die sämtlich mit viel Kreativität und Liebe zum Detail von den Floristinnen Ursula Geissen und Jennifer Flörke hergestellt wurden. Natürlich wird auch gerne individuell nach den Wünschen der Kunden gearbeitet.
Selbstverständlich darf auch die Herbstfloristik nicht zu kurz kommen. Warme Farben und Naturmaterialien schaffen zuhause eine gemütliche Atmosphäre.
Abgerundet wird die Herbst- und Allerheiligenausstellung durch eine Gartenbonsai-Ausstellung. Außerdem stellt Gärtnermeister Werner Graute Baumschulpflanzen und Ideen für die Gartengestaltung vor. Seine kompetente Beratung ist natürlich unverbindlich und kostenlos.
Bei schönen Wetter stehen dem Besucher auch die Türen des Freizeitgeländes „Abenteuerland“ offen, welches gerne bei einem kleinen Spaziergang erkundet werden kann.
Auf die Kinder wartet der Streichelzoo mit seinen Lamas, Ponies und Eseln.
Familie Graute und ihr Team freuen sich auf viele Besucher. Weitere Infos unter Tel.: 05642 99800 und www.blumenstudio-graute.com


Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile