Anzeige

Kinderschutzbund bei „Zur Post“

Kegelspaß mit Pizza

Lauenförde (bs) – Einer der beliebten Dauerbrenner im Kinderferienprogramm des Kinderschutzbundes ist seit über 20 Jahren das Kegeln. In der Pizzeria „Zur Post“ in Lauenförde verbrachte die Kindergruppe mit 14 Kindern und zwei Betreuerinnen einen tollen Nachmittag zum Sonderpreis.

Bild anzeigen

Kegeln und Pizza essen sind toll, finden (v. l.): Ronja, Tim, Moritz, Annika, Hanna, Darleen und Skadi.

© Foto: Siebrecht

Rosie Frischemeyer und Melanie Spatz leiteten die Kinder an, die eifrig übten mit den schweren Kugeln die Kegel umzulegen. Natürlich wurde auch die eine oder andere „Pumpe“ daraus. Das tat aber dem Kegelspaß keinen Abbruch. Gemeinsam stärkte man sich mit Limo und der leckeren, frischen Pizza des Küchenchefs.
Seit Januar 2018 ist Neset Demirci der Inhaber der Restaurant-Pizzeria „Zur Post“. Er hat über 30 Jahre Erfahrung in der Gastronomie und schon vor der Übernahme mit der Familie Lopez zusammengearbeitet, die die in weitem Umkreis beliebte Gaststätte betrieb. Neset Demirci hat sich in die Geheimnisse der „Zur Post“-Küche einweihen lassen und führt die Speisekarte mit den Lieblingsgerichten der Gäste in gewohnter, hoher Qualität weiter. Die Karte umfasst eine große Auswahl an Pizzen, Aufläufen, Salaten, Schnitzel- und Fischgerichten nebst der dazu passenden Getränke und Desserts. Auch der „Außer-Haus-Verkauf“ aller Gerichte wird wie gewohnt weitergeführt. Geöffnet hat die Pizzeria „Zur Post“ von Dienstag bis Sonntag ab 17 Uhr. Montags ist Ruhetag.
Für Familienfeiern aller Art, Firmenfeste oder Vereinsveranstaltungen bis zu 130 Personen ist das Team des Restaurant-Pizzeria „Zur Post“ der richtige Partner, der auf individuellen Wünsche gerne eingeht und zur vollsten Zufriedenheit der Gäste und günstigen Konditionen arbeitet. Anfragen können telefonisch unter Tel: 05273/89051 an die Pizzeria gerichtet werden. Auch die zwei Kegelbahnen der Gaststätte können für Feiern oder Kindergeburtstage gemietet oder regelmäßig von Kegelclubs gebucht werden. In der vom Restaurant räumlich getrennten Kneipe der Gaststätte treffen sich Stammgäste zum plaudern und Karten spielen. Dank Sky-Lizenz und superschnellem Internet können dort Fußballspiele und andere Sportwettkämpfe auf zwei großen Bildschirmen verfolgt werden. Auch in Bereich der Kneipe verwöhnt das Team der „Post“ gerne seine Gäste.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder