Kfd Dringenberg zu Gast in der von-Galen-Schule

Neues Projekt der Tierpädagogik kann starten

Bild anzeigen

V.l.: Lorik, Nicole Gaidzik (vGS), Bianca Mönikes, Sabine Mönikes, Bernadette Beller, Marion Donners und Helga Niewels vom Kfd-Team, Alfred Kerlin (Schulleiter), Julia Künneke (vGS) , Heike Lange (vGS), Barbara Formella (vGS) mit Leonie, Denny-Joel, Dustin, Jeremy, Alina, Vivien, Theresa, Helena, Gabriella und Mika.

© Foto: privat

Frohnhausen (ozm) - Da staunten die Schülerinnen und Schüler der von-Galen-Schule in Frohnhausen nicht schlecht. Aus dem schönen Burgdorf Dringenberg hatte sich auch dieses Jahr wieder ein toller Besuch angekündigt. Helga Niewels, Marion Donners, Bernadette Beller, Bianca und Sabine Mönikes vom Kfd – Team Dringenberg waren in die Schule gekommen und hatten ein großartiges Geschenk für alle im Gepäck.
500 Euro wurden auf der letzten Generalversammlung unter den Mitgliedern der Kfd für die Schule gesammelt. Diese konnten nun an den Schulleiter Alfred Kerlin und Nicole Gaidzik aus der von-Galen-Schule übergeben werden.
„Damit ist es uns möglich geworden, unser großes Wunschprojekt 2020 im Rahmen der Tierpädagogik nach den Osterferien starten zu können, berichtet Schulleiter Alfred Kerlin. Die Förderschüler sollen von nun an auch durch den Bereich der Tiergestützten Aktivität weiter gefördert werden. Die Spende der Kfd Dringenberg soll ausschließlich für Besuche auf dem Tiertherapiehof der Familie Leifeld in Gehrden „Alpakas und mehr“,verwandt werden. Selbstverständlich werden auch die Damen der Kfd dazu einladen, um Ihnen unser neues großartiges Projekt vor Ort zu zeigen. „Wir freuen uns riesig darauf“, so Nicole Gaidzik, Fachlehrerin für Sonderpädagogik und Leitung der tierpädagogischen Arbeit an der Schule.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken

Weiterführende Links zum Thema

Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder