Kaffee, Kuchen, Kurkonzert

Stimmungsvolles Kurkonzert am Kaiserbrunnen

Bild anzeigen

Die Stadtkapelle Brakel und der Musikverein Auenhausen begeisterten die Besucherinnen und Besucher beim Kurkonzert.

© Foto: privat

Brakel (ozm) - Nach langer Zeit erklang mal wieder Musik beim Kurkonzert am Kaiserbrunnen, und was gibt es Schöneres als bei herrlichstem Sommerwetter im Freien ein Konzert zu erleben und dazu noch leckere Kaffee- und selbstgebackene Kuchenspezialitäten zu genießen. Die Kurkonzerte am Kaiserbrunnen in Brakel erfreuen sich immer großer Beliebtheit, Open-Air bei freiem Eintritt und professionellen Musikdarbietungen, da kamen viele Besucher. Bei angenehmen Spätsommerwetter erfreuten die bestens aufgelegten Musikerinnen und Musiker der Brakeler Stadtkapelle und des Musikvereins Auenhausen die Besucherinnen und Besucher und luden mit ihrem exzellenten Können und der riesigen musikalischen Spannbreite zum Mitsummen, Singen und Klatschen ein. Schmissige Märsche und moderne Stücke sorgten für ausgelassene Stimmung. Die herrlichen Melodien verzauberten das Publikum. Zum Abschluss eines perfekten, musikalischen nachmittags spielten die Stadtkapelle Brakel und der Musikverein Auenhausen gemeinsam und bekamen begeisterten Applaus und Zugabe Rufe. Die stellvertretende Brakeler Bürgermeisterin Ulla Grewe begrüßte die Gäste am Kaiserbrunnen. Moderator Christoph Elbracht-Hülseweh führte charmant und mit viel Humor durch den Nachmittag. Die Zuschauer honorierten die glänzenden Leistungen mit reichlich Applaus, „ein herrlicher Sonntag, bei dem alles passte“ war das Fazit der Besucher. Da ist die Vorfreude auf die Kurkonzerte im nächsten Jahr schon sehr groß.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder