Spende für den Kirchberghof

Bild anzeigen

(v.l.) Alexander Neumann, Gaby Jansen und Peter Kramer.

© Foto: privat

Herlinghausen (wrs) - Eine schöne Überraschung gab es jetzt für das Team des Kirchberghofes. Aus dem Ortsbudget, aufgestockt um eine private Spende des scheidenden Herlinghäuser Ortsvorstehers und Ratsherren Peter Kramer, gab es nun eine Spende in Höhe von rund 1.000 Euro. „Schon in Zeiten des normal laufenden Gästebetriebes sind wir immer auch auf Spenden angewiesen. So manches Projekt der Kinder- und Jugendarbeit lässt sich nicht allein über Teilnehmer-Beiträge finanzieren. In der aktuellen Situation ist jede finanzielle Zuwendung ein noch größeres Geschenk, dürfen wir doch aufgrund der Vorgaben unsere Zimmer nicht komplett belegen. Angesichts dieser Herausforderung ist es eine großartige Unterstützung, die uns da zuteil geworden ist“, so Gaby Jansen vom Kirchberghof. „Für diese Initiative von Herrn Kramer und dem designierten künftigen Ortsvorsteher und Warburger Ratskandidaten Alexander Neumann sind wir sehr dankbar."

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder