Abschlusskonzert

Sommerliche Orgelmusiken

Hofgeismar (hak) - Am Sonntag, dem 25. August 2019, findet um 18 Uhr das Abschlusskonzert der Reihe der „Sommerlichen Orgelmusiken“ in der Altstädter Kirche Hofgeismar statt.

Zum Abschluss der Konzertreihe gibt es ganz besonderes Programm: Es erklingen die berühmten „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi in einer Bearbeitung für zwei Orgeln. In den ursprünglich für Violine und Orchester komponierten vier Werken repräsentiert jedes eine der vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Ihnen liegen vier Gedichte zu Grunde, die in dieser Aufführung auch rezitiert werden. Alle Konzerte schäumen geradezu über von musikalischem Einfallsreichtum, mit dem die Besonderheiten und Geschichten der verschiedenen Jahreszeiten charakterisiert werden:Vom fröhlichen Vogelgezwitscher im Frühling, über tobende Sommergewitter, herbstliche Jagd- und Wirtshausszenen bis zum Gegensatz von klirrend kalter Winterlandschaft und wärmendem Kaminfeuer.
An den beiden Orgeln der Altstädter Kirche spielen Henrike und Dirk Wischerhoff.
Zumindest in diesem Jahr wird dies also die letzte Gelegenheit sein, an einem (hoffentlich) schönen und warmen Sommerabend in der kühlen Kirche für eine Weile die Zeit zu vergessen, den Kirchenraum auf sich wirken zu lassen und die Vielfalt der Klänge der Orgel(n) in sich aufzunehmen.
Im Anschluss an das Konzert ist bei einem Glas Sekt oder Saft auch wieder Gelegenheit zu Gespräch und Austausch.
Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Kollekte erbeten.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder