Bürgerbus Brakel

Alter Vorstand gleich neuer Vorstand

Bild anzeigen

Der Vorstand (v.l.): Peter Frischemeier, 3. Vorsitzender, Hans-Wilhelm von Ledermann-Wartberg, Schriftführer, Hartmut Senft, Disponent, Wolfgang Deppe, 2. Vorsitzender, Rainer Pauli, 1. Vorsitzender, und Erwin Zimmermann, Kassierer.

© Foto: Hans-Peter Lippert

Brakel (ozm) - Im Jahr 2020 hat die Corona-Pandemie die Abläufe des Bürgerbus Verein Brakel stark durcheinander gewürfelt. Sitzungen und Vereinsaktivitäten sind zum großen Teil ausgefallen. In diesem Jahr konnte der Verein die ausgefallene Mitgliederversammlung aus dem Jahr 2020 nachholen und die vereinsrechtlich vorgeschriebenen Vorstandswahlen durchführen. Bestätig wurde in Ihren Ämtern Rainer Pauli, 1. Vorsitzender, Wolfgang Deppe, 2. Vorsitzender, Peter Frischemeier 3. Vorsitzender, Erwin Zimmermann, Kassierer, Hans-Wilhelm von Ledermann-Wartberg, Schriftführer und Hartmut Senft, Disponent.
Im Rahmen seines Rechenschaftsberichtes bedankte sich Rainer Pauli, 1. Vorsitzender, bei allen aktiven Fahrerinnen und Fahrern für den geleisteten ehrenamtlichen Einsatz unter den erschwerten Bedingungen. Betont wurde, dass viele Brakeler Seniorinnen und Senioren den aktiven Mitgliedern dankbar waren, dass der Bus, trotz Corona, in Brakel seine Runden gedreht hat. Vielen Senioren ist der Bürgerbus für die Erhaltung ihrer Mobilität wichtig. Fast 40.000 km fährt der Bus im Jahr und im Stundentakt hauptsächlich in die Randbezirke der Stadt. Von dort werden die Senioren in die Innenstadt geholt.
Im Rahmen des Rechenschaftsberichtes 2020 konnte der Vorstand drei sehr engagierte Fahrer für die meisten Fahrten im Jahr 2020 mit einem Dankeschön ehren. Geehrt wurde Rainer Krelaus, Erwin Meyer und Georg Emmerich.

Bild anzeigen

Wurden geehrt (v.l.): Erwin Meyer, Georg Emmerich und Rainer Krelaus.

© Foto: Hans-Peter Lippert


„Wir sind schon eine tolle Truppe“ betonte Pauli in der Sitzung und möchte den Verein für weitere interessierte öffnen. Jeder, der sich für den Bürgerbus Verein interessiert und sich ehrenamtlich zur Verfügung stellen möchte kann sich bei Rainer Pauli, 05272 39769 oder bei Hartmut Senft, Stadt Brakel 05272 360-1240 melden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder