Bewohner der „Fleete“

Insektenhotel aufgestellt

Helmarshausen (brk) - Viel Gemeinschaftssinn bewiesen wieder mal die Bewohner der „Fleete“ in Helmarshausen: Nachdem sie vor einigen Jahren mit dem Erlös ihres Straßenflohmarktes den Kindergarten, die Jugendfeuerwehr und die Kinderturngruppe des MTSV unterstützt hatten, nahmen sie sich nun die Gestaltung der Grünfläche am Beginn ihrer Straße vor.
Zuerst wurden Steine und Unkraut entfernt, um ein Beet mit Blumen und Sträuchern anlegen zu können. Bewaffnet mit Spaten, Hacken und Gießkannen trafen sich einige fleißige Helfer.
Schnell war der Anblick der Grünfläche positiv verändert.
Bei einem weiteren Arbeitseinsatz wurde ein großes Insektenhotel aufgestellt. Dieses wurde von Detlef Schiweck gebaut und gegen eine Spende für den Heimatverein zur Verfügung gestellt.
Demnächst soll noch ein Tisch dazu kommen, so dass die Grünfläche bald manchen Wanderer und Radfahrer zum Rasten einlädt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder