Bilder des Tages vom 14.02.2017

Bilder des Tages vom 14.02.2017
Die Lage in den von einer Überschwemmung bedrohten Gebieten am Oroville-Staudamm im Norden des US-Bundesstaats Kalifornien ist weiter angespannt. Die Evakuierungsmaßnahmen für fast 200.000 Menschen bleiben zunächst in Kraft. Nach wochenlangen schweren Regenfällen ist der Stausee randvoll. Der Damm selbst droht nach Behördenangaben nicht zu brechen, doch bereitet der beschädigte Überlaufkanal Sorge. Noch immer erinnern Kerzen und Blumen an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Berliner Breitscheidplatz an die Opfer des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt im Dezember. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gedachte mit Tunesiens Ministerpräsident Youssef Chahed bei dessen Besuch in Berlin der Opfer. Der aus Tunesien stammende Amri hatte am 19. Dezember mit einem Lastwagen den Anschlag verübt. Zwölf Menschen wurden getötet, dutzende weitere verletzt. Chahed bestritt, dass im Fall Amri bei den tunesischen Behörden Fehler unterlaufen seien. Star-Alarm in Berlin: Die Schauspieler Robert Pattinson, Sienna Miller und Charlie Hunnam präsentieren auf der Berlinale den Film "The Lost City of Z". Bunter Schutz vor der Sunne: In Port Harcourt in Nigeria haben Händler auf einem Markt zahlreiche Schirme aufgespannt. Zäune haben für Vögel keine Bedeutung, und so geht dieser Vogel an der US-mexikanischen Grenze nahe San Diego in Ruhe seiner Wege. Die politische Diskussion um die von US-Präsident Donald Trump geplante Mauer zwischen den Vereinigten Staaten und dem südlichen Nachbarland geht indes weiter.
Die Lage in den von einer Überschwemmung bedrohten Gebieten am Oroville-Staudamm im Norden des US-Bundesstaats Kalifornien ist weiter angespannt. Die Evakuierungsmaßnahmen für fast 200.000 Menschen bleiben zunächst in Kraft. Nach wochenlangen schweren Regenfällen ist der Stausee randvoll. Der Damm selbst droht nach Behördenangaben nicht zu brechen, doch bereitet der beschädigte Überlaufkanal Sorge.
Noch immer erinnern Kerzen und Blumen an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Berliner Breitscheidplatz an die Opfer des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt im Dezember. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gedachte mit Tunesiens Ministerpräsident Youssef Chahed bei dessen Besuch in Berlin der Opfer. Der aus Tunesien stammende Amri hatte am 19. Dezember mit einem Lastwagen den Anschlag verübt. Zwölf Menschen wurden getötet, dutzende weitere verletzt. Chahed bestritt, dass im Fall Amri bei den tunesischen Behörden Fehler unterlaufen seien.
Star-Alarm in Berlin: Die Schauspieler Robert Pattinson, Sienna Miller und Charlie Hunnam präsentieren auf der Berlinale den Film "The Lost City of Z".
Bunter Schutz vor der Sunne: In Port Harcourt in Nigeria haben Händler auf einem Markt zahlreiche Schirme aufgespannt.
Zäune haben für Vögel keine Bedeutung, und so geht dieser Vogel an der US-mexikanischen Grenze nahe San Diego in Ruhe seiner Wege. Die politische Diskussion um die von US-Präsident Donald Trump geplante Mauer zwischen den Vereinigten Staaten und dem südlichen Nachbarland geht indes weiter.
Quelle: AFP
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile