Bilder des Tages vom 11.07.2017

Bilder des Tages vom 11.07.2017
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz trägt beim Besuch der Münchner Stadtwerke zeitweilig eine coole Sonnebrille. Auch an diesem Morgen rennen hunderte Menschen vor wütenden Stieren durch die nordspanische Stadt Pamplona. Sie feiern das San-Fermín-Festival - eine Stierhatz, die auch in Spanien stark umstritten ist. Seit 100 Tagen dauern die Proteste gegen die Regierung von Präsident Nicolás Maduro in Venezuela bereits an. Bei einer Demonstration in La Isabelica kam nun ein 16-Jähriger ums Leben. Die UNESCO hat dem Valongo-Kai in Rio de Janeiro den Status des Weltkulturerbe verliehen. Der Anleger war zwischen dem 16. und dem 19. Jahrhundert der größte Umschlagplatz für den Sklavenhandel. Das anhaltende Unwetter im Süden Japans hat viele Menschen obdachlos gemacht. 25 Menschen sollen ums Leben gekommen sein, 25 weitere werden noch vermisst. Rund 12.000 Rettungskräfte sind im Einsatz.
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz trägt beim Besuch der Münchner Stadtwerke zeitweilig eine coole Sonnebrille.
Auch an diesem Morgen rennen hunderte Menschen vor wütenden Stieren durch die nordspanische Stadt Pamplona. Sie feiern das San-Fermín-Festival - eine Stierhatz, die auch in Spanien stark umstritten ist.
Seit 100 Tagen dauern die Proteste gegen die Regierung von Präsident Nicolás Maduro in Venezuela bereits an. Bei einer Demonstration in La Isabelica kam nun ein 16-Jähriger ums Leben.
Die UNESCO hat dem Valongo-Kai in Rio de Janeiro den Status des Weltkulturerbe verliehen. Der Anleger war zwischen dem 16. und dem 19. Jahrhundert der größte Umschlagplatz für den Sklavenhandel.
Das anhaltende Unwetter im Süden Japans hat viele Menschen obdachlos gemacht. 25 Menschen sollen ums Leben gekommen sein, 25 weitere werden noch vermisst. Rund 12.000 Rettungskräfte sind im Einsatz.
Quelle: AFP
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile