Bilder des Tages vom 12.01.2018

Bilder des Tages vom 12.01.2018
Trotz Bedenken bei Teilen der Sozialdemokraten fassen die Spitzen von Union und SPD eine Neuauflage der großen Koalition ins Auge. Nach einem 24-stündigen Verhandlungsmarathon gelang den Sondierern der Durchbruch. SPD-Chef Martin Schulz strebt nun ein Mandat des Sonderparteitags seiner Partei für Koalitionsverhandlungen an. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte, sie wolle über die Bildung einer "stabilen Regierung" verhandeln. CSU-Chef Horst Seehofer äußerte die Hoffnung auf eine Regierungsbildung noch vor Ostern. Bei einer Luftfahrtschau in Saudi-Arabien malt eine Fliegerstaffel aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ein wahres Wolkengemälde in den Wüstenhimmel. Dass da die Skier noch halten: Die schweizerische Skirennläuferin Priska Nufer liegt bei einem Trainingslauf vor dem Abfahrts-Weltcup im österreichischen Bad Kleinkirchheim schräg im Hang. US-Präsident Donald Trump will nicht zur Eröffnung der neuen US-Botschaft nach London reisen. Trump gab seine Entscheidung in einer Twitter-Botschaft bekannt, nachdem es Berichte gegeben hatte, wonach bei seinem Besuch mit Protesten zu rechnen sei. Fataler Erdutsch: Mindestens 17 Menschen sind durch Schlammlawinen im US-Bundesstaat Kalifornien ums Leben gekommen, 43 werden neuesten Angaben zufolge noch vermisst.
Trotz Bedenken bei Teilen der Sozialdemokraten fassen die Spitzen von Union und SPD eine Neuauflage der großen Koalition ins Auge. Nach einem 24-stündigen Verhandlungsmarathon gelang den Sondierern der Durchbruch. SPD-Chef Martin Schulz strebt nun ein Mandat des Sonderparteitags seiner Partei für Koalitionsverhandlungen an. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte, sie wolle über die Bildung einer "stabilen Regierung" verhandeln. CSU-Chef Horst Seehofer äußerte die Hoffnung auf eine Regierungsbildung noch vor Ostern.
Bei einer Luftfahrtschau in Saudi-Arabien malt eine Fliegerstaffel aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ein wahres Wolkengemälde in den Wüstenhimmel.
Dass da die Skier noch halten: Die schweizerische Skirennläuferin Priska Nufer liegt bei einem Trainingslauf vor dem Abfahrts-Weltcup im österreichischen Bad Kleinkirchheim schräg im Hang.
US-Präsident Donald Trump will nicht zur Eröffnung der neuen US-Botschaft nach London reisen. Trump gab seine Entscheidung in einer Twitter-Botschaft bekannt, nachdem es Berichte gegeben hatte, wonach bei seinem Besuch mit Protesten zu rechnen sei.
Fataler Erdutsch: Mindestens 17 Menschen sind durch Schlammlawinen im US-Bundesstaat Kalifornien ums Leben gekommen, 43 werden neuesten Angaben zufolge noch vermisst.
Quelle: AFP
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile