Bilder des Tages vom 06.06.2018

Bilder des Tages vom 06.06.2018
Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst ist vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan zu seinem zweiten Raumflug gestartet. Die Sojus-Rakete mit Gerst, dem russischen Kosmonauten Sergej Prokopjew und der Nasa-Astronautin Serena Aunon-Chancellor hob pünktlich um 13.12 Uhr deutscher Zeit zur Internationalen Raumstation ISS ab. Die Raumfahrer sollen am Freitag auf der ISS eintreffen. Auf der chinesischen Insel Shengshan färbt sich ein verlassenes Fischerdorf in Grün: Die Natur erobert nach und nach die stinernen Gebäude. Roter Teppich in New York für den neuesten Film der "Ocean"-Saga. Dabei werden die Raubzüge diesmal nicht von den üblichen Verdächtigen, sondern ausschließlich von Frauen geplant. In einer der Hauptrollen ist Rihanna zu sehen. Er verabschiedet sich für ein halbes Jahr von der Erde: Begleitet von guten Wünschen aus ganz Deutschland startet der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst zu seinem zweiten Langzeitaufenthalt auf der Internationalen Raumstation ISS. Er soll zusammen mit einem russischen Kosmonauten und einer Nasa-Astronautin vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur abheben. Der 42-Jährige wird bis zum Dezember auf der Raumstation leben und forschen. "Spiderman" Alain Robert klettert an einer Fassade in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul hinauf. Roberts hält den Weltrekord im "Urban Climbing".
Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst ist vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan zu seinem zweiten Raumflug gestartet. Die Sojus-Rakete mit Gerst, dem russischen Kosmonauten Sergej Prokopjew und der Nasa-Astronautin Serena Aunon-Chancellor hob pünktlich um 13.12 Uhr deutscher Zeit zur Internationalen Raumstation ISS ab. Die Raumfahrer sollen am Freitag auf der ISS eintreffen.
Auf der chinesischen Insel Shengshan färbt sich ein verlassenes Fischerdorf in Grün: Die Natur erobert nach und nach die stinernen Gebäude.
Roter Teppich in New York für den neuesten Film der "Ocean"-Saga. Dabei werden die Raubzüge diesmal nicht von den üblichen Verdächtigen, sondern ausschließlich von Frauen geplant. In einer der Hauptrollen ist Rihanna zu sehen.
Er verabschiedet sich für ein halbes Jahr von der Erde: Begleitet von guten Wünschen aus ganz Deutschland startet der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst zu seinem zweiten Langzeitaufenthalt auf der Internationalen Raumstation ISS. Er soll zusammen mit einem russischen Kosmonauten und einer Nasa-Astronautin vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur abheben. Der 42-Jährige wird bis zum Dezember auf der Raumstation leben und forschen.
"Spiderman" Alain Robert klettert an einer Fassade in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul hinauf. Roberts hält den Weltrekord im "Urban Climbing".
Quelle: AFP