Bilder des Tages vom 09.01.2019

Bilder des Tages vom 09.01.2019
Wunderschön sieht der Winter rund tausend Meter über dem Meeresspiegel in Untertauern in Österreich aus. Die starken Schneefälle sorgen aber auch für Verkehrsbehinderungen und Lawinengefahr. In Singapur ist unübersehbar, in welchem Jahr wir uns nach dem chinesischen Horoskop in Kürze befinden: im Jahr des Schweines. Mit ultramoderner Beleuchtung begehen die Menschen in St. Peterburg das russisch-orthodoxe Weihnachtsfest. Scharen gläubiger Katholiken feiern in der philippinischen Hauptstadt Manila das alljährliche Fest des Schwarzen Nazareners. Eine lebensgroße schwarze Christusstatue wird dazu durch die Straßen getragen. Die Polizei sprach von mehr als einer Million Teilnehmern. Die Gläubigen sind überzeugt, dass die Statue Wunder bewirken und Heilung bringen kann. Bei dem Versuch, die Figur mit ihren Handtüchern zu berühren, damit die übernatürlichen Kräfte sich auf den Stoff übertragen, riskieren Pilger regelmäßig Leib und Leben, Todesfälle sind nicht selten. Die Rallye Dakar in Peru führt die Teilnehmer auf der zweiten Etappe von Pisco nach San Juan de Marcona. Das Foto zeigt das Auto der Franzosen Cyril Despres Jean Paul Cottret.
Wunderschön sieht der Winter rund tausend Meter über dem Meeresspiegel in Untertauern in Österreich aus. Die starken Schneefälle sorgen aber auch für Verkehrsbehinderungen und Lawinengefahr.
In Singapur ist unübersehbar, in welchem Jahr wir uns nach dem chinesischen Horoskop in Kürze befinden: im Jahr des Schweines.
Mit ultramoderner Beleuchtung begehen die Menschen in St. Peterburg das russisch-orthodoxe Weihnachtsfest.
Scharen gläubiger Katholiken feiern in der philippinischen Hauptstadt Manila das alljährliche Fest des Schwarzen Nazareners. Eine lebensgroße schwarze Christusstatue wird dazu durch die Straßen getragen. Die Polizei sprach von mehr als einer Million Teilnehmern. Die Gläubigen sind überzeugt, dass die Statue Wunder bewirken und Heilung bringen kann. Bei dem Versuch, die Figur mit ihren Handtüchern zu berühren, damit die übernatürlichen Kräfte sich auf den Stoff übertragen, riskieren Pilger regelmäßig Leib und Leben, Todesfälle sind nicht selten.
Die Rallye Dakar in Peru führt die Teilnehmer auf der zweiten Etappe von Pisco nach San Juan de Marcona. Das Foto zeigt das Auto der Franzosen Cyril Despres Jean Paul Cottret.
Quelle: AFP