Bilder des Tages vom 10.04.2019

Bilder des Tages vom 10.04.2019
Auf diesem Bild sieht man nicht viel, dennoch ist es eine Sensation: Wissenschaftler haben das erste direkte Bild eines Schwarzen Lochs präsentiert und damit auf sechs Pressekonferenzen weltweit einen Durchbruch bei der Erforschung des Weltalls gefeiert. Die Aufnahme des Schwerkraftmonsters im Zentrum der rund 55 Millionen Lichtjahre entfernten Riesengalaxie M87 zeigt einen dunklen Kreis umhüllt von einem flammend orangeroten Lichtring. Bunter Frühling: Auf den Feldern des Keukenhofs in Südholland blüht es kräftig. Ein Tierpfleger interagiert mit einem Seelöwen im Pariser Zoo im Park Bois de Vincennes. Am Freitag feiert der Tierpark den fünften Jahrestag seiner Wiedereröffnung. Bayern-Schreck FC Liverpool und Teammanager Jürgen Klopp stehen nach einer souveränen Vorstellung mit einem Bein im Halbfinale der Champions League. Die Reds schlugen im Viertelfinal-Hinspiel an der Anfield Road den portugiesischen Meister FC Porto mit 2:0 und dürfen damit weiter vom Double aus dem begehrten Henkelpott und dem Titel in der Premier League träumen. Über einer buddhistischen Pagode wölbt sich der Sternenhimmel über Taikkyi in Myanmar.
Auf diesem Bild sieht man nicht viel, dennoch ist es eine Sensation: Wissenschaftler haben das erste direkte Bild eines Schwarzen Lochs präsentiert und damit auf sechs Pressekonferenzen weltweit einen Durchbruch bei der Erforschung des Weltalls gefeiert. Die Aufnahme des Schwerkraftmonsters im Zentrum der rund 55 Millionen Lichtjahre entfernten Riesengalaxie M87 zeigt einen dunklen Kreis umhüllt von einem flammend orangeroten Lichtring.
Bunter Frühling: Auf den Feldern des Keukenhofs in Südholland blüht es kräftig.
Ein Tierpfleger interagiert mit einem Seelöwen im Pariser Zoo im Park Bois de Vincennes. Am Freitag feiert der Tierpark den fünften Jahrestag seiner Wiedereröffnung.
Bayern-Schreck FC Liverpool und Teammanager Jürgen Klopp stehen nach einer souveränen Vorstellung mit einem Bein im Halbfinale der Champions League. Die Reds schlugen im Viertelfinal-Hinspiel an der Anfield Road den portugiesischen Meister FC Porto mit 2:0 und dürfen damit weiter vom Double aus dem begehrten Henkelpott und dem Titel in der Premier League träumen.
Über einer buddhistischen Pagode wölbt sich der Sternenhimmel über Taikkyi in Myanmar.
Quelle: AFP