Bilder des Tages vom 05.11.2019

Bilder des Tages vom 05.11.2019
Im Berliner Park Schlesischer Bush hat der französisch-schweizerische Künstler Saype ein Kunstwerk geschaffen, das sich nach und nach selbst zersetzt. Die beiden sich haltenden Hände sind Teil der Kunstaktionen im Rahmen des Mauerfall-Jubiläums Beim Pferderennen Melbourne Cup in Australien tragen die Damen traditionell originellen Kopfschmuck. Eine Graduierungszeremonie nutzen diese Studenten in Hongkong für eine Protestaktion mit Guy-Fawkes-Masken. Sie prangern damit das von der prochinesischen Regierung verhängte Vermummungsverbot an. Soldaten der UN-Blauhelmtruppe MINUSMA patrouillieren in Zentral-Mali an der Moschee des zerstörten Dorfes Sadia Peulh. Hunderte Menschen wurden in der Region durch Angriffe von Dschihadisten getötet, zehntausende Menschen in die Flucht getrieben. Mit einer Bildershow am Alexanderplatz ist in Berlin die Festwoche zum 30. Jahrestag des Mauerfalls eröffnet worden. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) erinnerte in seiner Rede an die Großdemo vom 4. November 1989. Damals hatten hunderttausende DDR-Bürger für mehr Freiheitsrechte demonstriert.
Im Berliner Park Schlesischer Bush hat der französisch-schweizerische Künstler Saype ein Kunstwerk geschaffen, das sich nach und nach selbst zersetzt. Die beiden sich haltenden Hände sind Teil der Kunstaktionen im Rahmen des Mauerfall-Jubiläums
Beim Pferderennen Melbourne Cup in Australien tragen die Damen traditionell originellen Kopfschmuck.
Eine Graduierungszeremonie nutzen diese Studenten in Hongkong für eine Protestaktion mit Guy-Fawkes-Masken. Sie prangern damit das von der prochinesischen Regierung verhängte Vermummungsverbot an.
Soldaten der UN-Blauhelmtruppe MINUSMA patrouillieren in Zentral-Mali an der Moschee des zerstörten Dorfes Sadia Peulh. Hunderte Menschen wurden in der Region durch Angriffe von Dschihadisten getötet, zehntausende Menschen in die Flucht getrieben.
Mit einer Bildershow am Alexanderplatz ist in Berlin die Festwoche zum 30. Jahrestag des Mauerfalls eröffnet worden. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) erinnerte in seiner Rede an die Großdemo vom 4. November 1989. Damals hatten hunderttausende DDR-Bürger für mehr Freiheitsrechte demonstriert.
Quelle: AFP