Bilder des Tages vom 14.09.2020

Bilder des Tages vom 14.09.2020
Der Spätsommer kommt schon ziemlich herbstlich daher: Bei Puchheim in Bayern fährt ein Radfahrer durch den Morgennebel. Wütend auf die Regierung sind diese Unterstützer des früheren bolivianischen Präsidenten Evo Morales. Besonders sauer stößt ihnen auf, dass die Regierung die Präsidentenwahl zum zweiten Mal verschieben will. Ursprünglich war sie für Mai geplant. Yoshihide Suga ist der neue starke Mann in Japan. Er wird von der regierenden konservativen Partei zum Nachfolger von Shinzo Abe gewählt und dürfte bald auch dessen Amt als Regierungschef übernehmen. Bislang galt er als graue Eminenz der Regierung. Anfeuern, nur in Windeln: Diese Fans jubeln Fahrern bei der Tour de France zu, die gerade bei der 15. Etappe einen Berg hinauf fahren. Eine in weiß gekleidete Demonstrantin stellt sich einer Front von Polizisten in der belarussischen Hauptstadt Minsk. Erneut sind zehntausende Menschen gegen Präsident Alexander Lukaschenko auf die Straße gegangen. Sie fordern seinen Rücktritt sowie die Freilassung der Oppositionellen Maria Kolesnikowa.
Der Spätsommer kommt schon ziemlich herbstlich daher: Bei Puchheim in Bayern fährt ein Radfahrer durch den Morgennebel.
Wütend auf die Regierung sind diese Unterstützer des früheren bolivianischen Präsidenten Evo Morales. Besonders sauer stößt ihnen auf, dass die Regierung die Präsidentenwahl zum zweiten Mal verschieben will. Ursprünglich war sie für Mai geplant.
Yoshihide Suga ist der neue starke Mann in Japan. Er wird von der regierenden konservativen Partei zum Nachfolger von Shinzo Abe gewählt und dürfte bald auch dessen Amt als Regierungschef übernehmen. Bislang galt er als graue Eminenz der Regierung.
Anfeuern, nur in Windeln: Diese Fans jubeln Fahrern bei der Tour de France zu, die gerade bei der 15. Etappe einen Berg hinauf fahren.
Eine in weiß gekleidete Demonstrantin stellt sich einer Front von Polizisten in der belarussischen Hauptstadt Minsk. Erneut sind zehntausende Menschen gegen Präsident Alexander Lukaschenko auf die Straße gegangen. Sie fordern seinen Rücktritt sowie die Freilassung der Oppositionellen Maria Kolesnikowa.
Quelle: AFP