Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen. Zurück zum Artikel >HIER<

Nadine Angerer, geb. am 10.11.1978 - Ist seit 2007 die Nummer eins im Tor der Nationalmannschaft. Beim Weltmeisterschaftsfinale 2007 in China war sie eine der Schlüsselspielerinnen im Finale über Brasilien. Unter anderem hielt sie einen Elfmeter der Brasilianerin Marta. Sie wurde zur besten Torhüterin der Weltmeisterschaft gewählt.

Ursula Holl, geb. 26.06.1982 - Sie ist Torfrau des FCR 2001 Duisburg. Beriets im Sommer 2007 war sie als Ersatztorfrau der Nationalmannschaft und gewann somit den Weltmeistertitel 2007. Sie ist Sie ist Torfrau des FCR 2001 Duisburg.

Almuth Schult, geb. 09.02.1991 - Torfrau Nummer drei. Sie ist die zweitjüngste Spielerin im WM-Kader und spielt beim Magdeburger FFC.

Lena Goeßling, geb.: 08.03.1986 - Sie spielt seit dem Sommer 2006 für den SC 07 Bad Neuenahr. Privat absolvierte sie eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau und hat diese im Jahr 2008 erfolgreich beendet.

Verena Faißt, geb. 22.05.1989 - Sie spielte seit 2006/07 beim SC Freiburg in der 1. Frauen-Bundesliga. Zur Saison 2010/11 wechselte sie zum VfL Wolfsburg

Quelle: DEUTSCHLAND today