Comedy-Abend mit Herrn Schröder

„Korrekturensohn und Cordjackett-Opfer“

Höxter (ozv) - Ein Beamter mit Frustrationshintergrund: Der ehemalige Gymnasiallehrer Johannes Schröder hat seinen Platz am Pult gegen die deutschen Bühnen getauscht, und erzählt in seinem Comedy-Programm „World of Lehrkraft“ von den alltäglichen Aberwitzigkeiten eines skurrilen deutschen Schulwesens.

Bild anzeigen

Erfolgreiches Programm: Der Comedian Herr Schröder erzählt in "World of Lehrkraft" von einem skurrilen deutschen Schulwesen.

© Foto: Yashar Khosravani

Als „Herr Schröder“ tourt der Kabarettist aktuell durch die ganze Bundesrepublik, Österreich und die Schweiz – und legt am Samstag, 4. April 2020, auch einen Stopp in der Höxteraner Stadthalle ein. Der Kartenvorverkauf ist bereits gestartet.
Nach zwölf Jahren im Schuldienst und dem Nebenjob als Pausenaufsicht lässt Herr Schröder in seinem Programm „World of Lehrkraft – ein Trauma geht in Erfüllung“ hinter die ockerfarbene Fassade eines Pädagogentums blicken, das so modern und dynamisch ist wie ein 56k-Modem. Dabei packt er ungeniert aus: über intellektuell barrierefreien Unterricht, die Schulhof-Lebenserwartung heutiger Pubertiere und die Notenvergabe nach objektivem Sympathieprinzip. Er weiß, was es bedeutet, von hochbegabten und unter Nussallergie leidenden Bionade-Bengeln als „Korrekturensohn und Cordjackett-Opfer“ gedemütigt zu werden. Aber was macht einen guten Lehrer eigentlich aus? Herr Schröder wird es dem Höxteraner Publikum am Samstag, 4. April, verraten.
Karten für den Comedy-Abend sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Wer den humorvollen Trip durch die Bildungsbrutstätten unserer Zeit nicht verpassen möchte, kann Tickets für je 23,90 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen erwerben. Die Veranstaltung in der Höxteraner Residenz Stadthalle beginnt am Samstag, 4. April, um 20 Uhr. Der Einlass startet eine Stunde früher. Weitere Infos finden Interessierte auch im Internet, unter www.residenz-stadthalle.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder