4. Ausbildungsmesse in Beverungen

„Wir für unsere Region“

Beverungen (pv) – Es ist bereits das vierte Mal, dass Beverungen Marketing eine Ausbildungsmesse veranstaltet. Am 31. Mai 2017 werden Schülerinnen und Schüler aber auch Eltern von 10 - 15 Uhr in der Stadthalle Beverungen die Möglichkeit erhalten mit Ausbildungsbetrieben und Institutionen in Kontakt zu treten.

Bild anzeigen

Präsentation der 4. Beverunger Ausbildungsmesse: (v.l.) Thomas Evertz, Sophia Ziller, Alina Kerkau, Bürgermeister Hubertus Grimm, Annette Hennemann, Raimund Rogge, Noah Fritsche, Rembert Stiewe, Max Kohlstedt, Sören Prokop und Julia Knipping.

© Foto: Vössing

„Wir für unsere Region“ lautet das Motto der Veranstaltung und macht klar, dass mit der Ausbildungsmesse die Schüler auf den Wirtschaftsstandort Beverungen und Umgebung und seine vielfältigen Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten aufmerksam gemacht werden sollen. Zu dieser Messe wurden alle weiterführenden und berufsbildenden Schulen aus dem Kreis Höxter eingeladen. So ist jeder Schüler, egal ob aus Beverungen oder Umgebung, herzlich willkommen. Seit der ersten Ausbildungsmesse im Jahr 2014 beteiligen sich die Kooperationsschulen (die Sekundarschule im Dreiländereck und das Gymnasium Beverungen) an der Organisation und der Teilnahme an der Messe. Auch die Marie-Durand-Schule aus Bad Karlshafen hat sich angemeldet und wird mit Schülern des neunten Jahrgangs teilnehmen.
Beverungen Marketing sieht die Messe als Möglichkeit, Unternehmen und Schüler zusammenzubringen. Man will sich so aber auch den demografischen Herausforderungen der Region stellen.
Insgesamt haben 38 Unternehmen und Institutionen ihre Teilnahme an der Ausbildungsmesse zugesagt. Es werden Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen wie z. B. Industrie, Handwerk, Handel, Pflege und Dienstleistung teilnehmen. Auch verschiedene Hochschulen stellen ihre Angebote vor.
Auch die zuständigen Lehrer Thomas Evertz und Annette Hennemann (Sekundarschule) sowie Raimund Rogge (Gymnasium), die an ihren Schulen für den Bereich Studien- und Berufswahl zuständig sind, sehen das Angebot von Beverungen Marketing sehr positiv: „So haben die Schüler im Rahmen der Potenzialanalyse und Berufsfelderkundung eine tolle Möglichkeit, mit ortsansässigen Firmen und Institutionen in Kontakt zu treten.“
Die Ausbildungsmesse „WIR für unsere Region“ wird von Noah Fritsche organisiert, der aktuell sein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Bereich Kultur und Bildung bei Beverungen Marketing leistet. Bestandteil des FSJ ist es, ein Projekt eigenständig umzusetzen. Die Organisation einer derartigen Veranstaltung erfordert ein hohes Maß an selbstständigem und eigenverantwortlichem Einsatz.
Interessierte, die sich über Ausbildungsmöglichkeiten in der Region informieren oder Kontakt mit den Unternehmen aufnehmen möchten, sind herzlich eingeladen, die Messe zu besuchen. Dieser Aufruf gilt selbstverständlich auch für die Eltern der Jugendlichen.
Eine Liste mit den teilnehmenden Unternehmen und deren Ausbildungsmöglichkeiten sowie weitere Infos zur Messe sind auf der Homepage (http://www.beverungen-marketing.de/startseite/) zu finden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile