Die Polizei berichtet:

142 statt 70 km/h

Bad Driburg (ozm) - Bevor am Sonntag das Sturmtief "Sabine" richtig Fahrt aufnahm, war ein 25-Jähriger auf der L 828 in Fahrtrichtung Paderborn besonders stürmisch unterwegs. Der Audi-Fahrer war am 9. Februar gegen 10.50 Uhr bei einer Geschwindigkeitskontrolle zwischen Neuenheerse und Buke an der Kreuzung Alte Ziegelei aufgefallen. Statt mit den erlaubten 70 km/h war er mit gemessenen 142 km/h unterwegs. Gemäß Tatbestandskatalog drohen dem Bad Driburger Fahrer nun mindestens 440 Euro, zwei Punkte und zwei Monate Fahrverbot.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder