Bilanz der Schulmaterialienkammer

170 Kinder ausgestattet

Höxter (ozbs) - Die Schulmaterialienkammer der Diakonie Paderborn-Höxter e.V. hatte zum Schuljahresbeginn erweiterte Sonderöffnungstage. Insgesamt wurden an diesen sechs Tagen 170 Kinder mit Schulmaterial ausgestattet.

Bild anzeigen

Bitten um Spenden für die Schulmaterialienkammer: (v. l.) ehrenamtliche Mitarbeiterin Monika Lange, Diakonie-Mitarbeiterin Agnes Pryczko sowie die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Uta Lechner und Gabriele Rehrmann.

© Foto: Diakonie

Damit sind es im laufenden Jahr 215 Kinder aus Familien mit geringem Einkommen, die von der Einrichtung der Diakonie kostenlos Bedarfsmaterial für die Schule bekommen haben. 2018 waren es insgesamt 175 Kinder.
„Der Bedarf ist erkennbar groß“, zieht Diakonie-Mitarbeiterin Agnes Pryczko Bilanz und dankt den Spendern, die die Schulmaterialienkammer mit Geld- und Sachspenden unterstützt haben. Zugleich bittet sie um weitere Spenden, denn die Schulmaterialienkammer verfügt über keine eigenen Geldmittel. Sie wird ausschließlich aus Spenden finanziert. (Spendenkonto bei der Sparkasse Höxter, Diakonie Paderborn-Höxter e.V., IBAN: DE39 4725 1550 0003 0316 14, Verwendungszweck: Schulmaterialienkammer HX)
Regelmäßig geöffnet ist die Schulmaterialienkammer der Diakonie in Höxter jeden ersten Donnerstag im Monat (außer an Feiertagen) von 14 bis 15 Uhr. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um die Ausgabe der Materialien.
Kontakt: Agnes Pryczko, Tel. 05271 921983; E-Mail: pryczko@diakonie-pbhx.de

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken

Weiterführende Links zum Thema

Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder