Die Polizei berichtet:

2 Verletzte nach Verkehrsunfall

Brakel (ozv) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 07.06.2018, gegen 07.45 Uhr, auf der Bundesstraße 252 bei Brakel, sind zwei Personen verletzt worden. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von 16000 Euro. Zur Unfallzeit befuhr
ein 22-jähriger Mann aus Borgentreich mit seinem schwarzen Audi A4 die B 252 aus Richtung Steinheim kommend in Richtung Brakel. In Höhe des Einmündungsbereichs B 252/ Driburger Straße beabsichtigte er nach links in Richtung Driburger Straße abzubiegen. Hierbei übersah er aus bislang nicht bekannten Gründen einen 19-jährigen Beverunger, welcher mit seinem schwarzen VW Golf die B 252 in Richtung Steinheim befuhr.
Im Einmündungsbereich der Driburger Straße kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß geriet der Golf nach rechts und beschädigte dort den roten VW Golf eines 21-jährigen Mannes aus Brakel, der sich zum Unfallzeitpunkt mit seinem Fahrzeug im Einmündungsbereich befand und auf die B 252 auffahren wollte. Der 22-jährige Mann aus Borgentreich und der 19-jährige Mann aus Beverungen wurden durch den Unfall verletzt und mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden. Ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Fahrzeugverkehr auf der B 252 wurde von den Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme nicht beeinträchtigt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder