Die Polizei berichtet:

39-jähriger Mann in Löwendorf vermisst

Marienmünster (ozm) - Die Polizei Höxter sucht nach dem 39-jährigen Ulrich R. aus Marienmünster-Löwendorf. Er ist Mittwoch, 3. Februar, gegen 10.45 Uhr das letzte Mal von Angehörigen gesehen worden, als er seine Wohnung in Löwendorf verließ. Der Mann ist etwa 1,85 Meter groß, 95 bis 100 Kilo schwer, hat dunkle lockige Haare und einen Bart. Er trägt schwarze Arbeitskleidung und eine schwarze Mütze. Anscheinend ist er fußläufig im Umland von Löwendorf unterwegs, offenbar hat er weder Geld noch Handy dabei. Da eine gesundheitliche Gefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Polizei noch am Mittwochabend umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet. Seit Tagesanbruch am Donnerstag wurde die Suche mit verstärkten Kräften fortgesetzt, unter anderem mit Suchhunden und einem Polizeihubschrauber. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise zu dem vermissten 39-Jährigen. Hinweise bitte direkt an die Polizei in Höxter unter 05271/962-0 oder über den Notruf 110. Ein Foto des Vermissten ist im Fahndungsportal der Polizei unter https://polizei.nrw/fahndungen/vermisste/loewendorf-vermisste-person
veröffentlicht.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder