Neuer Umweltkalender des Kreises

Abfuhrtermine und Tipps rund um Abfall und Entsorgung

Kreis Höxter (ozm) - Der neue Umweltkalender des Kreises Höxter wird derzeit an alle Haushalte im Kreisgebiet verschickt. Er informiert über Abfuhrtermine und gibt viele Tipps rund um das Thema Abfall und Entsorgung. Fotos heimischer Haus- und Nutztiere machen den Kalender zum Hingucker.

Bild anzeigen

Präsentieren den frisch gedruckten Umweltkalender 2020 mit Fotos heimischer Haustiere (v.l.): Hubertus Abraham und Nikolas Witschorek (Abteilung Umweltschutz und Abfallwirtschaft beim Kreis Höxter).

© Foto: Kreis Höxter

„Landwirtschaft und Nutztierhaltung haben über Jahrhunderte das Bild unseres schönen Kulturlandes geprägt. Da lag es für uns nah, heimische Haus- und Nutztierrassen in den Mittelpunkt zu stellen“, sagt Abfallberater Nikolas Witschorek. Bis zum vierten Advent sollten alle Haushalte den neuen Kalender erhalten haben.
Da es Änderungen in einigen Abfuhrbezirken gibt, empfiehlt der Abfallservice des Kreises Höxter allen Bürgerinnen und Bürgern, vorab im alten Jahr einen genauen Blick auf die Abfuhrtermine zu werfen. Auch durch Feiertage kommt es immer wieder zu Verschiebungen der üblichen Abfuhrtermine. „An den Abfuhrtagen sollten die Behälter bereits um 6:00 Uhr morgens bereit stehen“, empfiehlt Hubertus Abraham von der Abteilung Umweltschutz und Abfallwirtschaft beim Kreis Höxter.
Neben den Umwelttipps und Entsorgungsmöglichkeiten werden im Kalender verschiedene Haus- und Nutzierrassen aus dem Kreis Höxter vorgestellt. „Eine Reihe alter Haustierrassen sind bereits ausgestorben. Es gibt aber auch selten gewordene Rassen, die dank engagierter Züchter und Landwirte noch heute im Kreis Höxter zu finden sind“, erklärt Nikolas Witschorek. Als Beispiele nennt er das Dülmener Wildpferd, das als eine der ältesten Pferderassen Deutschlands gilt, und das Bunte Bentheimer Schwein, eine vom Aussterben bedrohte Haustierrasse. Sie werden im Umweltkalender 2020 ebenso vorgestellt wie Honigbienen, Hauskaninchen, Waldziegen, Wasserbüffeln und weitere regionaltypische Haustierrassen.
Mehr Informationen rund um das Thema Abfall: www.abfallservice.kreis-hoexter.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder