Absage von Gottesdiensten

Borgentreich (wrs) - Die Inzidenz im Kreis Höxter und das Infektionsgeschehen in der Stadt Borgentreich sind anhaltend hoch. In Abstimmung mit den Kirchenvorständen werden in den Kirchen des Pastoralverbundes Borgentreich weiterhin bis einschließlich Sonntag, den 14. Februar, keine öffentlichen Gottesdienste (Präsenzgottesdienste) gefeiert. Solange die öffentlichen Gottesdienste ausfallen, läuten in allen Kirchen sonntags um 10 Uhr die Glocken. Die aus dem ersten Lockdown im Frühjahr bekannte Übertragung je einer nicht-öffentlichen gefeierten Sonntagsmesse aus dem Pastoralverbund über das Internet (Audiostream) wird fortgesetzt. Empfangsmöglichkeiten und Übertragungszeiten werden auf der Homepage  http://pastoralverbund-borgentreicher-land.de veröffentlicht und durchgehend aktualisiert.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder