Änderungen im Busverkehr

Warburg (wrs) - Der Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter (nph) hat Anregungen von Fahrgästen und der Schulverwaltung aufgegriffen und zum 12. September Änderungen im Busverkehr in Warburg durchgeführt. Auf der Stadtbuslinie W2 fährt die Fahrt 5 künftig um 7.05 Uhr ab Haltestelle Siekweg bis zum ZOB, damit Fahrgäste aus dem Oberen Hilgenstock die Warburger Gymnasien erreichen. Um diese Verlängerung durchführen zu können, wurde die Abfahrtszeit der Fahrt 5 auf der Linie 502 ab Wrexen von 6.46 Uhr auf 6.35 Uhr vorverlegt. Auch die Fahrt 3 der Linie 503 fährt dann statt um 7.35 bereits um 7.30 Uhr, damit die Schülerinnen und Schüler der Graf-Dodiko-Grundschule Warburg pünktlich zum Unterricht kommen. Auf der Linie 507 wird eine zusätzliche Fahrt um 16 Uhr eingerichtet, damit Schülerinnen und Schüler aus Calenberg, Herlinghausen und Dalheim nach Unterrichtsende sicher nach Hause kommen. Der Fahrplan wurde vorab den Schulen zugesandt und steht auf www.fahr-mit.de zur Verfügung.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder