Tierpark Sababurg

Akku laden – kostenlos und sicher

Bild anzeigen

Betriebsleiter Uwe Pietsch (re.) und stellvertretende Abteilungsleiterin Renate Hofmann freuen sich, dass der Tierpark mit den neuen Ladestationen den Besuchern ein kostenfreies Laden der Akkus ermöglicht.

© Foto: Seidenstücker

Von Inge Seidenstücker


Sababurg – Eine neue Attraktion gibt es nun im Tierpark Sababurg. Nein es ist kein neues Tier und auch kein neues Gehege. Sondern für alle die mit dem E-Bike zum Tierpark kommen, wurde im Eingangsbereich eine E-Bike Ladestation installiert. Die 12 abschließbaren Fächer mit je einem Ladeanschluss für den Akku können mit einer Ein- oder Zwei Euro Münze benutzt werden. Diese erhält man bei der Entnahme wieder zurück. Zudem ist Platz für z. B. den Fahrradhelm oder andere kleine Sachen, die man während des Tierparkbesuchs nicht mit sich tragen möchte.

Bild anzeigen

An stabilen Metallbügeln vor der historischen Mauer im Eingangsbereich kann man sein E-Bike sicher anschließen.

© Foto: Seidenstücker

Auch wurden vor der historischen Mauer im Eingangsbereich stabile Metallbügel installiert, um dort sein E-Bike anzulehnen und festzuschließen.
„Zielsetzung der neuen Ladestationen ist nicht nur die weitere Angebotssteigerung für die Besucher des Tierparks, sondern auch die Förderung einer nachhaltigen Mobilität“, ist sich die Tierparkleitung einig.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder