Neues Impfterminportal des Kreises Höxter gestartet

Angepasste Impfstoffe verfügbar

Kreis Höxter (wrs) - Der Kreis Höxter hat ein neues Impfterminportal für die Online-Buchung von Impfterminen freigeschaltet. "Dort können auch Termine für Auffrischungsimpfungen mit dem angepassten Impfstoff gebucht werden", sagt der stellvertretende Leiter der Koordinierungsgruppe Covid Impfeinheit des Kreises Höxter (KoCi), Sebastian Scholz. Die ersten 590 Impfdosen mit dem angepassten Impfstoff seien am Montag im Kreis Höxter eingetroffen. Die angelieferten Impfstoffe der Hersteller BioNTech und Moderna sind an die Omikron-Variante BA.1 angepasst und werden derzeit nur für Booster-Impfungen bestimmter Personengruppen empfohlen. Dazu gehören Personen ab 60 Jahren sowie Bewohnerinnen und Bewohner in Pflegeinrichtungen, Menschen mit Immunschwäche (ab 5 Jahren) sowie Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen. Diese Personengruppen können ab sofort im Impfterminportal des Kreises einen Termin für eine Booster-Impfung (ab der 3. Impfung) buchen. "Für die Grundimmunisierung ist der angepasste Impfstoff derzeit nicht zugelassen. Deshalb wird die Erst- und Zweitimpfung weiterhin mit den bereits bekannten Impfstoffen durchgeführt", erklärt Scholz. Corona-Schutzimpfungen werden in Arztpraxen sowie den beiden Impfstellen des Kreises Höxter in Lütmarsen und Warburg angeboten, die freitags, samstags und sonntags jeweils von 14 bis 19 Uhr geöffnet haben. Dort sind Impfungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine für eine Impfung in einer der Impfstellen können online gebucht werden über das Impfterminportal des Kreises: www.impfungen.kreis-hoexter.de

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder