Polizei Höxter warnt

Anrufe von angeblichen Polizisten

Kreis Höxter (ozbs) - Der Polizei Höxter sind insgesamt zehn Fälle von Anrufen angeblicher Polizisten aus dem gesamten Kreis Höxter gemeldet worden. Die Anrufer geben zumeist an, dass man in jüngster Vergangenheit mehrere Einbrecher festgenommen hätte. Bei den Tätern seien Namenslisten von potentiellen Einbruchsopfern gefunden worden. Auch die Namen und Anschriften der Angerufenen würden auf diesen Listen stehen.

Im weiteren Gesprächsverlauf wurden die Angerufenen zu ihren Vermögensverhältnissen befragt, wie viel Bargeld sie im Hause hätten und ob weitere Personen im Haushalt leben. Wie viele Anrufe tatsächlich stattgefunden haben, ist derzeit noch nicht bekannt. In keinem der bekannten Fälle ist den Angerufenen ein Schaden entstanden. Die Polizei warnt: "Fallen Sie nicht auf diese Machenschaften herein. Die Polizei tätigt derartige Anrufe nicht. Die Polizei stellt keine Wertsachen vorsorglich sicher. Niemals werden Polizeibeamte am Telefon Ihre Bankdaten mit PIN abfragen. Melden Sie sich bei derartigen Anrufen sofort bei der 'richtigen' Polizei. Scheuen Sie sich bitte nicht, den Notruf der Polizei, die 110, zu wählen"

Zum Schutz vor dieser Masche appelliert die Polizei: "Seien Sie am Telefon aufmerksam! -Geben Sie keine Details zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen preis. Machen Sie keine Angaben zu Wertsachen in Ihrer Wohnung. Erfragen Sie bei einem Anruf eines angeblichen Polizei- oder Kriminalbeamten Name und Dienststelle und informieren Sie sich selbst durch einen Rückruf bei der Polizei unter der Notrufnummer 110. Lassen Sie sich dabei nicht durch die im Display angezeigte Rufnummer des Anrufers irritieren."
Die Bürger sollten ofort die Polizei über die Notrufnummer 110, wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt. Vorbeugungstipps zu weiteren Themen finden sich in den Broschüren "Sicher Leben" und "Sicher zu Hause" und auf den Internetseiten des Programms Polizeiliche Kriminalprävention unter www.polizei-beratung.de Hinweise nimmt die Polizei in Höxter, Tel. 05271 - 9620, entgegen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile