Die Polizei berichtet:

Auch Geschädigte aus dem Kreis Höxter

Kreis Höxter (ozm) - Das Polizeipräsidium Frankfurt ermittelt derzeit in einem Sachverhalt bei dem es um den Verdacht des Warenbetrugs geht (s. Pressemeldung des PP Frankfurt https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3791132). Auch Personen aus dem Kreis Höxter sind von diesem möglichen Betrug betroffen. Bislang sind bei der Kreispolizeibehörde Höxter fünf Anzeigen gegen den besagten Web-Shop erstattet worden. Es besteht der Verdacht, dass aber noch weitere Personen betrogen wurden. Personen aus dem Kreis Höxter, die in diesem Zusammenhang Anzeige erstatten wollen, wenden sich bitte an die Kriminalpolizei Höxter, Tel. 05271 - 9620.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder