Die Polizei berichtet:

Außenspiegel abgefahren und geflüchtet

Bad Driburg (ozm) - Ein Außenspiegel an einem Transporter ist im Innenstadtbereich von Bad Driburg abgefahren worden. Der unbekannte Verursacher hat sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.
Der Vorfall hat sich am Freitag, 7. Januar, offenbar in der kurzen Zeitspanne zwischen 11.00 Uhr und 11.10 Uhr ereignet. Ein weißer Ford Transit war zu dieser Zeit am rechten Fahrbahnrand der Schulstraße in Fahrtrichtung Pyrmonter Straße abgestellt. Um 11.10 Uhr wurde die Beschädigung am linken Außenspiegel festgestellt, dessen Gehäuse abgerissen auf der Straße lag. Nach erster Einschätzung muss ein ähnlich hohes Fahrzeug dagegen gestoßen sein, war aber vom Unfallort geflüchtet. Hinweise nimmt die Polizei in Höxter unter Telefon 05271/962-0 entgegen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder