Die Polizei berichtet:

Auto prallt gegen Baum

Marienmünster (ozm) - Auf der L 755 zwischen Marienmünster-Vörden und Bredenborn ist am Freitag, 12. Juli, ein Peugeot 206 von der Straße abgekommen und in einem Feld gelandet. Warum der 20-jährige Fahrer gegen 10.50 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, über die Fahrbahn schleuderte und dabei auch gegen einen Baum prallte, ist noch unklar. Der Fahrer und sein 15-jähriger Mitfahrer erlitten Verletzungen und wurden von den Rettungskräften versorgt. Der Fahrer wurde anschließend zur genaueren Untersuchung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Sachschaden an dem Fahrzeug wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder