Die Polizei berichtet:

Auto schleudert gegen Treppe und Hauswand

Bild anzeigen

Der BMW schleuderte gegen die Hauswand.

© Foto: Polizei

Beverungen (ots)

Ein BMW ist innerhalb von Beverungen ins Schleudern geraten und hat beträchtlichen Sachschaden verursacht.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 27. Oktober, gegen 19.10 Uhr. Ein 32-Jähriger aus dem Kreis Holzminden wollte mit seinem weißen BMW X6 von der Langen Straße aus nach links in die Burgstraße einbiegen.

Nach erster Einschätzung beschleunigte er dabei aber so stark, dass er in der Burgstraße nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen eine Haustreppe prallte. Von dort schleuderte er quer über die Fahrbahn und prallte mit der Front gegen ein gegenüberliegendes Haus. Dort blieb er mit platten Reifen und zahlreichen Beschädigungen an der Hauswand stehen.

Personen kamen nicht zu Schaden, der Fahrer blieb unverletzt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrer einen Wert von mehr als ein Promille. Darauf wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der entstandene Sachschaden an Fahrzeug und Gebäuden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder