Für Betriebsklima und Gesundheit

Beste Stimmung beim 9. AOK-Firmenlauf

Bad Driburg (ozbs) - Der AOK-Firmenlauf ist ein tolles sportliches Ereignis für den Kreis Höxter: Das wurde bei der neunten Auflage der Veranstaltung erneut deutlich. 337 Läuferinnen und Läufer aus 91 Firmenteams gingen auf die 4,2 Kilometer lange Strecke.

Bild anzeigen

Die Organisatoren des neunten AOK-Firmenlaufes gaben den Startschuss für 337 Aktive: (von links) Christiane Seemer (Driburg Therme), Jolinchen (AOK-Maskottchen) und Thomas Pottmeier (NordWest).

© Foto: AOK/hfr.

Dichtes Gedränge herrschte vor der Driburg Therme, bevor Christiane Seemer, Geschäftsführerin der Driburg Therme, und AOK-Teamleiter Vertrieb Thomas Pottmeier um 18.30 Uhr das Startsignal gaben und sich die Läuferschar auf den Rundkurs machte. „Wir haben es erneut geschafft, die Menschen in Bad Driburg und Umgebung in Bewegung zu bringen und sie für mehr Fitness und Ausdauer zu begeistern. Dabei stand der Spaß und die Freude an der gemeinsamen Bewegung im Vordergrund - für die Gesundheit und ein gutes Betriebsklima“, sagte Pottmeier.
Bis unmittelbar vor dem Start wurden noch Anmeldungen entgegen genommen. Nach einem gemeinsamen Warm-Up gingen die Läuferinnen und Läufer an den Start und wurden von ihren Arbeitskollegen, Familienangehörigen und Gästen kräftig angefeuert. Die Zuschauer sorgten für eine tolle Stimmung auf der Laufstrecke. Nach dem Lauf klang die Veranstaltung auf dem Gelände der Driburg Therme aus. Am teilnehmerstärksten waren die Lebenshilfe Brakel mit 42 Laufteams und die Evangeliums Christen Gemeinde Bad Driburg e.V. mit 7 Laufteams. Die Organisatoren des AOK-Firmenlaufes, AOK NordWest und Driburg Therme, zeigten sich zufrieden mit dem gelungen Ablauf der Veranstaltung und freuen sich bereits jetzt auf den nächsten AOK-Firmenlauf Driburg im kommenden Jahr.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder