Weihnachtsspiel-Verlosung am 23. soll stattfinden

Beverunger Sternenmarkt abgesagt

Beverungen (brbs) - Der für den 11. und 12. Dezember geplante Sternenmarkt wurde vom veranstaltenden Verein Beverungen Marketing e.V. abgesagt.

Bild anzeigen

Auch ohne Sternemarkt gibt es genug Möglichkeiten lokal einzukaufen und die Geschäftsleute und Gastronomen der Region zu unterstützen. In Beverungen gibt es (fast) alles was auf den Wunschzetteln steht. 

© Foto: Siebrecht

“Nach vielen Gesprächen mit den Beteiligten und der dringenden Empfehlung der Genehmigungsbehörden, den Sternenmarkt abzusagen, haben der Vorstand und die Geschäftsstelle schweren Herzens, aber einstimmig entschieden, den Sternenmarkt nicht durchzuführen“, äußert sich der Vereinsvorsitzende Sören Prokop. Der Verein trägt als Veranstalter die Verantwortung für die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Es ist ungewiss, wie sich die Situation in den nächsten Wochen entwickelt - und welche Vorgaben zum Zeitpunkt des Sternenmarktes gelten. Des Weiteren wird seitens der Politik eindrücklich darauf hingewiesen, dass Kontakte so weit wie möglich eingeschränkt werden sollen. Auch hier sieht sich Beverungen Marketing in der gesellschaftlichen Verantwortung, diesem Appell zu folgen. „Es ist sehr bitter, dass der Sternenmarkt und damit auch der verkaufsoffene Sonntag ausfallen. Wir wissen, dass der Sternenmarkt ein Frequenzbringer ist und die Umsätze im Beverunger Einzelhandel am dritten Adventssonntag stets erfreulich waren. Wir haben uns die Entscheidung zur Absage wirklich nicht leicht gemacht - der Vorstand und die Geschäftsstelle bitten aber um Verständnis. Die derzeitige Lage lässt uns wenig Spielraum", so Rembert Stiewe, Geschäftsführer von Beverungen Marketing e.V.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken

Weiterführende Links zum Thema

Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder