Bürgermeister begrüßt 23 neue Mitarbeiterinnen

Bild anzeigen

Der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters Peter Frischemeier und Bürgermeister Hermann Temme (hinten von links) begrüßte die 23 neuen Mitarbeiterinnen persönlich bei der Vorstellung in der Grundschule Brakel.

© Foto: privat

Brakel (ozm) - Gleich 23 neue Mitarbeiterinnen konnte Bürgermeister Hermann Temme bei seinem Besuch der OGS in der Brakeler Grundschule begrüßen. 21 Mitarbeiterinnen wurden im Bereich der Offenen Ganztagsbetreuung und zwei Mitarbeiterinnen für die Flüchtlingssozialarbeit eingestellt.
Bereits im Jahr 2006 ging der „Offene Ganztag“ mit seinerzeit 27 Kindern an den Start. „Der Betreuungsbedarf ist seither stark angestiegen“, berichtet Temme, denn mittlerweile werden insgesamt 260 Schülerinnen und Schüler im Offenen Ganztag betreut. Die Trägerschaft lag seit 2006 beim Caritasverband des Kreises Höxter e.V., aufgrund einer Umstrukturierung endet nun der geschlossene Kooperationsvertrag und die Mitarbeiterinnen wurden zum 01. August 2021 in den Dienst der Stadt Brakel übernommen. Bürgermeister Hermann Temme dankte dem Caritasverband für die langjährige gute Kooperation und freut sich nun auf die lukrative Zusammenarbeit mit den neuen Mitarbeiterinnen der OGS und der Flüchtlingshilfe.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder