Bürgerverein eröffnet Bücherschränke

Bad Karlshafen (hai) - Alle Bürger sind am Tag des Buches am Samstag, dem 23. April 2022 zur Einweihung von zwei Bücherschränken in Bad Karlshafen eingeladen. Die Bücherschränke wurden auf Initiative des Bürgervereins Karlshafen-Helmarshausen aufgebaut – das Projekt wird unterstützt durch das Land Hessen im Rahmen des Förderprogrammes STARKES DORF. Die Einweihungsfeier beginnt um 11 Uhr in der Friedrichstraße. Gerne können ein oder mehrere Bücher mitgebracht werden. Nach der dortigen Eröffnung gibt es eine kleine literarische Wanderung entlang des „Verbindungsweges“ über den Kuhberg zur Krukenburg. Dieser Weg wurde vom Bürgerverein mit Zeittafeln versehen und verbindet die beiden Ortsteile. Während der gemeinsamen Tour und am zweiten Bücherschrank unterhalb der Krukenburg stehen Geselligkeit und Austausch im Mittelpunkt.

Bücherschränke funktionieren nach dem altbewährten Prinzip des „Gib und Nimm“. Jeder kann Bücher einstellen oder entnehmen, ohne dass es berechnet wird. Bücher aller Themen können an neue Besitzer kommen und damit weiterleben statt im Regal zu verstauben. Wenn nach dem Lesen Bücher erneut eingestellt werden, ist dies im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens, fördert Lesekultur und bildet ein greifbares Gegengewicht zur digitalen Welt. Die Bücherschränke sind rund um die Uhr geöffnet, barrierefrei, und für alle Menschen frei zugänglich – sie verbessern als soziale Kontaktpunkte die Lebens- und Aufenthaltsqualität der Ortsteile.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder