Drogenfund in Erfurter Innenstadt - Festnahme

Cannabis im Schlafzimmer

Erfurt – Eine Erfolgsgeschichte in Sachen Drogen kann seit getsern die Erfurter Polizei verbuchen. In einer Wohnung entdeckte die Polizei eine Cannabis-Plantage.

Bild anzeigen
Polizisten verstauten die Cannabis-Pflanzen zum Abtransport.

Erfurt – Eine Erfolgsgeschichte in Sachen Drogen kann seit getsern die Erfurter Polizei verbuchen. In einer Wohnung entdeckte die Polizei eine Cannabis-Plantage. 

Dumm gelaufen.... Weil es in einem Wohnhaus in der Leipziger Straße verdächtig nach Gas roch, riefen die Bewohner Polizei und Feuerwehr. Dabei fanden die Beamten eine Cannabis-Plantage im Schlafzimmer eines 32-jährigen Hausbewohners. Nachbarn hatten sich schon länger über den strengen Geruch in dem Mehrfamilienhaus gewundert. Der Mann hatte das Zimmer für die Herstellung und Verarbeitung der Droge umgebaut. 38 Cannabis-Pflanzen wurden sichergestellt, dazu Cannabis-Samen und Haschisch. Die Polizisten beschlagnahmten auch eine Presse zur Herstellung des Öls. Das Gerät wird mit Gas betrieben. Der Mann ist wegen Drogenkonsums vorbestraft. Festgenommen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder